tutorial: saran wrap Maniküre

31.7.12

Hallo!
Beim Stöbern durch's Netz bin ich auf die sogenannte saran wrap Maniküre bzw. Frischhaltefolie Maniküre aufmerksam geworden. Ich fand das Design sehr interessant und habe es direkt mal in verschiedenen Farbkombinationen ausprobiert. 
Als Basislack trage ich den Essie peach diaquiri auf allen Nägeln, da ich den eh gerade (mal wieder ♥) lackiert hatte. Darüber habe ich dann insgesamt fünf unterschiedliche andere Farben ausprobiert. Und das ist das Ergebnis (erstmal ohne top coat):


alle Finger mit Essie bahama mama
Daumen und Zeigefinger: Orly white out, Mittelfinger: China Glaze lemon fizz, Ringfinger: Manhattan Nr. 1 (Flitter Belle LE), kleiner Finger: Manhattan Nr. 2 (Flitter Belle LE)

Und nun noch einmal mit dem Essence better than gel nails top coat:



Falls ihr euch jetzt fragt, wie ich das gemacht habe: hier eine kurze Anleitung, es ist ganz einfach!


sieht irgendwie blutig aus  *g*
1. Lackiert alle Nägel mit einem Lack euer Wahl. Das ist eure Basis. Der Lack muss gut trocknen.
2. Schneidet euch für jeden Finger ein kleines Stück Frischhaltefolie ab und knüllt es zusammen. Es ist sinnvoll, für jeden Nagel ein neues Stück zu nehmen, sonst saut ihr euch nur ein. ;-)
3. Lackiert nun eine kontrastreiche Farbe eurer Wahl über die Basisfarbe. 
4. Dann schnappt ihr euch direkt ein Stück Frischhaltefolie und tupft leicht über den    
feuchten Lack bis euch das Muster gefällt. Zur Not könnt ihr auch schnell noch ein bisschen Lack nachpinseln und noch einmal tupfen bis ihr zufrieden seid.
5. Tragt wenn alles trocken ist (geht sehr schnell) einen top coat für ein ebenmäßiges Ergebnis auf.
6. Säubert die Haut mit etwas Nagellackentferner und einem Wattestäbchen - oder wie ich mit einem Nagellackentfernerstift - von Nagellackresten. Denn diese sind bei dieser Art Maniküre wohl kaum zu vermeiden, was ich aber nicht schlimm finde.

Ich finde, es ist eine super einfache Art von Nageldesign. Man braucht nur ein klein wenig mehr Zeit, aber lange dauert es nicht. Probiert es doch einfach mal aus. Mir persönlich gefällt es mit dem weißen und dem gelben Lack am besten, da der Kontrast dort gut sichtbar ist. Mich erinnert das ganze übrigens irgendwie an marmorierte Ostereier. ;-) Ich weiß also schon, was ich nächstes Jahr Ostern auf meinen Nägeln tragen werde. *g*


bunte Grüße, eure Lena

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Hey des sieht ja mal klasse aus ^^ coole Idee muss ich auch mal versuchen.

    http://jenniferknoll89.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, probier's mal aus, geht echt easy. lg Lena

      Löschen
  2. Bin gerade durch deinen Post unter dem Essencebeitrag auf Facebook auf deinen Blog aufmerksam geworden.
    Wenn man sowas hier direkt am Anfang geboten bekommt MUSS man einfach direkt Leserin werden. Die Idee ist übergenial!
    Einfach & sehr schön :)

    LG
    Lani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr!!! :-) lg Lena

      Löschen
  3. das ist echt ein toller tipp, das probier ich bestimmt mal aus! danke fürs zeigen und teilen. :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe