Review: Rival de Loop Hydro Tagescreme

12.1.13

Hallo ihr lieben Leser!
Heute gibt es mal wieder eine kurze Review von mir. Und zwar zur Rival de Loop Hydro Tagescreme. Sie ist bei Rossmann erhältlich und kostet 2,49€. Enthalten sind in dem Glastiegelchen mit Schraubverschluss 50ml. Die Creme ist 12 Monate nach Anbruch haltbar.
Ich habe und benutze die Creme nun schon eine ganze Weile und möchte euch heute daher meinen Eindruck dieser Tagespflege mitteilen.
Bei der Creme handelt es sich um eine feuchtigkeitsspendende Tagescreme, die für feuchtigkeitsarme Haut konzipiert wurde. Direkt an Feuchtigkeit mangelt es meiner Haut wohl nicht, aber je mehr Feuchtigkeit, desto besser, oder? ;-) Außerdem enthält sie einen UV-Schutz, was ich sehr begrüße.
Wer genaueres über z.B. die Inhaltsstoffe lesen möchte, vergrößert sich das folgende Bild bitte.
Auf der Verpackung steht unter anderem auch, dass Kaktusfeigenextrakt als Feuchtigkeitslieferant dient. Des Weiteren soll die Creme auch für sensible Haut geeignet sein.
Das würde ich so allerdings nicht direkt unterschreiben. Ich habe von gelegentlichen Pickelchen abgesehen eine normale Haut. Sie ist weder fettig oder trocken noch sensibel. Dennoch habe ich es in wenigen Fällen gehabt, dass sie um die Augen herum kurz leicht gebrannt hat. Allerdings steht auf der Verpackung auch der Hinweis, dass man die Augenpartie aussparen soll...
Ansonsten ist ist sie von der Konsistenz her schon fast gelartig und sehr leicht. Sie ist übrigens auch ganz dezent grün gefärbt, was mir gut gefällt. Das unterstreicht einfach nochmal die Frische. Ebenso ist auch der Geruch - irgendwie frisch. Ich kann es nicht besser beschreiben, aber süßlich oder fruchtig riecht die Creme jedenfalls nicht.
Sie lässt sich sehr gut auf dem Gesicht verteilen und zieht schnell ein. Ich habe das Gefühl, dass sie gut Feuchtigkeit spendet. Dadurch, dass sie so gut einzieht, ist sie optimal als Unterlage für die Foundation geeignet.

Fazit: Eine tolle Creme, die gut Feuchtigkeit spendet. Und das zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich kann sie euch daher nur empfehlen und werde sie mir auf jeden Fall nachkaufen.

Kennt ihr diese Pflege oder andere von Rival de Loop schon? Was sind eure Erfahrungen damit?

lg und einen schönen Start ins Wochenende, eure Lena

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. ich glaube die werde ich meiner mutter mal vorschlagen, ich selber benutze keine creme :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du nutzt gar keine Creme? Das ist ja interessant. Wobei am Körper nutze ich auch selten Creme, ist wahrscheinlich Gewöhnungssache. lg

      Löschen
  2. Ich habe sie auch benutzt bevor ich meine aktuelle Pflegelinie bekam. Ich finde sie auch ganz gut, vor allem mag ich, dass keine Parabene etc. drin sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, ist auf jeden Fall ein Pluspunkt für die, die darauf Wert legen - ich nicht. ;-) lg

      Löschen
  3. Ich hatte mal ein Gesichtswasser von Rival de Loop und fand es doof. Bekam Pickel davon und Rötungen. Aber das Anti-Pickel-Gel benutze ich ab und an, wenn es von Nöten ist :)
    Das finde ich beispielsweise ganz gut^^

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Blog und ein interessanter Beitrag.
    Ich mag Rival de Loop Produkte wirklich gerne :)

    Liebe Grüße
    http://www.my-raspberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich benutze Rival de Loop-Produkte wirklich selten und für's Gesicht eigentlich immer Aok, da alle meine Testcrèmes zu fettig waren oder komisch klebten. Aok ist leider ziemlich teuer, ich werde diese wohl mal testen ...^_^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe