Review: Essie Unterlack nourish me

5.3.13

Hi ihr Lieben!
Vor vielen Wochen habe ich mir den Lack nourish me von Essie gekauft. Denn wie ich vorher auch schon berichtet habe, habe ich mit splitternden Nägeln zu kämpfen. Das heißt, die oberste Nagelschicht löst sich im vorderen Teil des Nagels gerne ab. Und das nervt einfach.
Zunächst hatte ich es ja mit einer Miracle Nails Kur versucht. Den Einstiegsbericht findet ihr hier, das Ergebnis nach einigen Wochen hier. Bei dem Produkt handelte es sich ja um einen Nagelhärter. Eigentlich sind meine Nägel aber hart und ihnen fehlt vielleicht nur Feuchtigkeit. Daher nun der nächste Versuch mit nourish me von Essie von dem ich euch heute erzählen möchte.
Der Lack kostet meine ich genau so viel wie die Farblacke von Essie, nämlich 7,95€. Enthalten sind wie bei Essie üblich 13,5ml, also eine wirklich gute Menge.
Seit Wochen habe ich nun bei jedem Lackieren nur noch diesen Lack als Unterlack verwendet. Essie beschreibt ihn als einen anti-trockene Nägel Unterlack für trockene, spröde Nägel. Scheinbar also perfekt für mich.
Die Verpackung verspricht sogar um 50% weniger trockene Nägel in nur 5 Tagen. Ob das so schnell geht mag ich nicht zu beurteilen. Außerdem enthält der Lack einen Vitamincocktail und 10 natürlich Öle. Das klingt wirklich gut und pflegend, finde ich.
Ich habe bewusst viele Wochen getestet, denn der kaputte Nagelteil muss ja auch erstmal rauswachsen etc. Und so sehen meine Nägel aktuell aus (ein Foto ist sehr hell, aber ihr erkennt die Nägel gut, das ist die Hauptsache):
Die weiße Stelle auf dem unteren Foto am kleinen Finger kommt übrigens nur, weil ich damit irgendwo gegen gehauen bin. Davon abgesehen habe ich aber keine Absplitterungen mehr! Endlich sind meine Nägel wieder komplett heile und sehen gesund aus. Vielleicht trage ich sie auch bald mal wieder etwas länger, was ich im letzten Jahr nicht getan habe. Da habe ich versucht, immer so viel wie möglich des kaputten Nagel durch Wegschneiden weg zu bekommen.

Fazit: Für mich hat der Lack wirklich toll funktioniert! Ich werde auch weiterhin erstmal nur ihn als Unterlack verwenden. Ich habe zwar auch noch eins, zwei andere liegen, aber ich habe Angst vor einem Rückfall. ;-) Ich genieße es einfach gerade sehr, dass meine Nägel wieder schön aussehen.
Ich kann euch diesen Lack also nur empfehlen, wenn ihr Feuchtigkeit für eure Nägel möchtet. Er trocknet auch total schnell an und lässt sich trotz der relativ flüssigen Konsistenz gut lackieren.

Habt ihr diesen Lack vielleicht auch schon getestet? Wie waren eure Erfahrungen?

lg eure Lena

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Tolle Review! Hab diesen Unterlack noch nicht getestet, aber gut zu wissen!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hey!
    Fühle dich getaggt und beantworte doch die Fragen, wenn du Lust hast ;) Deine Antworten würden mich interessieren.

    Bei der nächsten Bestellung aus den USA werd ich mir vielleicht auch mal einen Unterlack besorgen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Boa das klingt mal gut, ich hab genau dasselbe Problem wie du und ich dachte immer, dass es an der Härte der Nägel liegt. Na eh klar, dass Nagelhärterlacke nichts nutzen xD

    Dann muss ich mir den wohl beim nächsten Mal mitnehmen *gespannt sei*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, er hilft dir auch, ich drücke die Daumen! lg

      Löschen
  4. Danke für die Review...das klingt ja super :) Genau das Problem hab ich nämlich auch ;)

    Liebste Grüße,Janina

    AntwortenLöschen
  5. Das Problem mit dem absplittern habe ich auch und bin ebenso genervt davon. Ich habe bisher mit den Pflegeprodukten von Essie nicht so gute Erfahrungen gemacht aber diesen Lack werde ich dann doch vielleicht nochmal testen. LG Jenny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe