AMUs mit den Fyrinnae Pigmenten & Fyrinnae Pixie Epoxy Base

17.4.13

Hi ihr Lieben!
Gestern habe ich euch ja schon Swatches meiner kürzlich bestellten Pigmente der Marke Fyrinnae gezeigt. Heutes zeige ich euch nun wie gestern angekündigt zwei AMUs damit für einen ersten Eindruck. Ich muss aber noch weiter experimentieren. Und ich werde etwas zur Base Pixie Epoxy sagen, die ich mir ja dazu bestellt hatte. 
Los geht's direkt mit den beiden AMUs:
Im linken AMU habe ich auf dem beweglichen Lid Picture It Sicily♥ verwendet und in der Lidfalte nach oben hin Fire Opal. Den Eyeliner oben und unten habe ich mit Orangutan gezogen. Dafür habe ich einfach etwas des Pigments mit der Pixie Epoxy Base gemischt. Das ging super und hat auch den ganzen Tag über gehalten.
Beim rechten AMU seht ihr die Farbe Mehpisto auf dem beweglichen Lid.

Nun zur Base. Ich habe mir die Fullsize-Größe der Pixie Epoxy für 7$ bestellt. Eine Probe der Base ist übrigens für 2$ zu haben. Diese Grundierung ist speziell für Pigmente gemacht und daher klebrig. So haften die losen Lidschatten sehr gut daran. So sieht sie aus:


Mit dem Applikator lässt sich die farblose Base gut auf's Lid tupfen. Ich verteile sie dann mit den Fingern oder gebe direkt einen Tupfer auf meinen Finger und bringe sie dann in einer dünnen Schicht auf die Augen.
Ich verwende unter der Pixie Epoxy immer noch eine andere (nicht klebrige) Lidschattenbase. Ohne rutschen mir die Pigmente irgendwann in die Lidfalte und das ganze sieht ölig aus. Mit einer anderen Base darunter halten die Pigmente aber den ganzen Tag gut durch. Wichtig ist es, nur sehr wenig von der Pixie Epoxy zu nehmen und dann so viel Pigment darauf zu schichten, bis es quasi nicht mehr klebt. ;-) In der Regel schaffe ich das (außer bei Aye Captain) ohne Fallout! Und das hat mich mit am meisten überrascht und begeistert! Daher werde ich Pigmente jetzt sicher öfter zum Schminken verwenden. Nur mit dem Verblenden bin ich noch nicht so ganz zufrieden. Sowas ich auf einer klebrigen Base natürlich schwierig und gelingt mir noch nicht so gut.
Mir gefällt es aber sehr gut, dass sich aus den Pigmenten und der Base wie oben beschrieben auch gut ein Eyeliner mixen lässt, der super hält und sich problemlos auftragen lässt.

Fazit: Die Pixie Epoxy ist eine tolle, vielseitige Base die mir wieder Lust auf Pigmente macht. Und den Preis finde ich für ganze 9ml und die Leistung vollkommen in Ordnung (zum Vergleich: die P2 Base im Tiegel enthält 5ml).

Wie gefallen euch die Farben am Auge und kennt ihr die Base schon?

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. das Ergebnis sieht toll aus, ich bin beeindruckt =) vielleicht sollte ich tatsächlich auch zu solchen Pigmenten greifen =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe