Review: Essence Soft Touch Mousse Make-Up

2.4.13

Hey ihr Lieben!
Nun gibt es endlich meine Review zum Essence Soft Touch Mousse Make-Up
Ich habe es in der (glaube ich) hellsten Farbe 04 matt ivory und in der Farbe 01 matt sand (etwas dunkler) gekauft. Aktuell bin ich so hell, dass selbst der hellere Ton gerade so passt. Gut eingearbeitet ist es aber ok. Daher seht ihr auf den Tragefotos unten die Farbe matt ivory.
matt ivory                                                                                     matt sand      
Das Make-Up befindet sich in einem Glastiegel, enthält 16g und kostet 3,75€. Die Haltbarkeit nach Öffnung beträgt 24 Monate. Es wird auf der Rückseite folgendermaßen beschrieben: "seidig-leichtes mousse make-up für einen natürlich matten teint. " (Ich frage mich an dieser Stelle immer, warum denen Groß- und Kleinschreibung völlig egal ist, naja...)
Dem würde ich so zustimmen, denn es mattiert gut und die Deckkraft ist auch ok. Mehr benötige ich auch nicht. Also weiter zum interessanten Teil, den Tragefotos (bitte zum Vergrößern anklicken!).
Auf dem ersten Foto ist die Haut völlig ungeschminkt, ich trage nur etwas auf den Lippen (P2 couture lip polish + stain in ultimate shooting) und habe die Augenbrauen nachgezogen (mit dem Essence wild craft eyebrow set). Auf dem mittleren Bild habe ist dann das Make-Up aufgetragen und auf dem letzten Foto schließlich noch Concealer (Catrice Camouflage Cream in 010 ivory) und Rouge (Strawberry von Barry M).
Das Make-Up arbeite ich immer mit meinem Zovea Buffer Pinsel ein. Damit erreiche ich ein schön gleichmäßiges Ergebnis. Und ich benötige auch nicht viel Produkt, sodass ich quasi ewig damit auskomme.
Wie ihr seht mattiert es wirklich ganz gut, denn ich trage ja kein Puder. Das ist bei diesem Make-Up absolut nicht notwendig. Ok, jemand der zu fettiger Haut neigt, muss eventuell im Laufe des Tage doch mal pudern, aber das kann ich nicht beurteilen (jemand Erfahrungen?). Für meine normale Haut funktioniert es gut.

Fazit: Für mich ein tolles mattierendes Make-Up, das ich euch empfehlen kann.

Kennt ihr das Make-Up und wenn ja, wie kommt ihr damit zurecht?

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Ich hatte das Make-up auch, war mir aber zu gelbstichig und die ich bin mit der Konsistenz nicht zurecht gekommen. Ich bevorzuge doch lieber Flüssigfoundations oder die Cremefoundations.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte das mousse make-up auch mal gehabt & habe es leider überhaupt nicht vertragen. Die ersten Tage waren okay und der Effekt ist auch ganz schön aber nach einiger Zeit habe Pickel davon bekommen. Aber da reagiert ja jede Haut anders. LG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Für mich sind solche Mousse Make ups auch nichts. ICh habe es mal mit der MAybelline Variante eine Weile getestet und es hat meiner Haut gar nicht gut getan. Bei dir sieht das Ergebnis aber echt gut aus!
    Liebe Grüße,
    lullaby

    AntwortenLöschen
  4. Mein Lieblingsmakeup!
    Benutze es schon seit Jahren und kaufe es immer nach :D

    AntwortenLöschen
  5. ich benutze "matt sand" täglich (schon jahrelang) und möchte kein anderes make-up mehr verwenden...

    AntwortenLöschen
  6. Mir gehts wie Jenny, ich kriege auch Pickel davon, hatte es mal über Ostern zwei Tage hinternander drauf, aber gleich wieder Pickelchen bekommen, ich denke ich hau meins jetzt in die Tonne.

    AntwortenLöschen
  7. Hab es mir heute gekauft :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe