Rezept: Mini-Schoko-Muffins mit Zitronen-Zucker-Glasur

5.4.13

Hey meine Lieben!
Heute gibt es wieder ein Rezept von mir, denn ich habe meinen Urlaub ein bisschen zum Backen genutzt. Unter anderem habe ich meine neue Mini-Muffin Backform eingeweiht und leckere Schoko-Muffins mit Zitronen-Zucker-Glasur gebacken. Dieses Rezept möchte ich euch nun verraten.
Ihr braucht (für ca. 24 Mini-Förmchen):
60g Butter oder Margarine
60g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Ei
etwas Milch (so ca. 100ml)
120g Mehl
2-3 EL Kakaopulver (das zum Backen)
1/2 Päckchen Backpulver
1/2 Paket Schokodrops zum Backen (ca., je nach Belieben)
Puderzucker (ca. 1/2 Paket)
1 Zitrone
Zubereitung:
Zuerst schlagt ihr die Butter etwas schaumig und fügt dann den Zucker sowie den Vanillinzucker dazu. Alles gut vermengen. Dann kommt das Ei dazu und wird für ca. eine halbe Minute gut mit den anderen Zutaten verrührt. Nun folgt das Mehl mit dem Backpulver, das abwechselnd mit etwas Milch untergerührt wird. Zum Schluss gebt ihr das Kakaopulver und die Schokodrops in den Teig und vermischt auch das gut. (Von der Milch nehmt ihr so viel, bis euch die Konsistenz des Teigs gefällt, er also nicht zu fest ist.)
Dann könnt ihr schon mal den Ofen vorheizen und die Förmchen gut einfetten oder welche aus Papier bereit stellen. Diese werden dann jeweils zu 2/3 mit Teig befüllt. Sie müssen ca. 10 Minuten backen. Beobachtet sie gut, denn das geht wirklich schnell.
Wenn diese gut ausgekühlt sind, kommt die Glasur darauf. Dafür presst ihr den Saft der Zitrone aus. Mischt nun aus etwas Saft und dem Puderzucker vorsichtig nach und nach die Glasur, bis sie nicht mehr zu dünn ist. (Ich kann da keine genauen Angaben machen, probiert es einfach aus.) Nun muss die Glasur nur noch fest werden und ihr könnt eure Mini-Muffins probieren. Ok, wir haben das auch schon vorher getan. ;-)
Die Muffins waren total lecker und ich (mein Freund übrigens auch) mochte besonders gerne die Kombination aus der Süße der Schokolade und dem Erfrischenden der Zitrone. Die werde ich sicher wieder backen! Außerdem sind sie so schön klein, einfach zauberhaft. :-)

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. dein Blog gefällt mir richtig gut und du gestaltest ihn auch sehr abwechslungsreich ♥ somit hast du mich als eine neue Leserin hinzubekommen =) vielleicht magst du ja auch bei mir vorbeischauen und vielleicht sogar folgen? würde mich riesig freuen ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, willkommen neue Leserin. ;-) lg

      Löschen
  2. Oh das sieht aber lecker aus :)
    Liebst, Carla-Laetitia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Mmmhh, die sehen aber wirklich lecker aus. Ich mag diese Kombi aus Schoko und Zitrone auch sehr, sehr gerne. Meine Oma macht immer einen tollen Schokokuchen und dann auch so eine Zitronenglasur drüber...da könnte ich mich rein legen ;-) Und da ich so eine Backform auch habe, backe ich deine Version sicher bald mal nach!
    Liebe Grüße Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, wenn du sie nachbacken willst. Viel Spaß und berichte gerne nochmal, wie du sie dann fandest. lg

      Löschen
  4. Lecker! Ich finde so kleine Muffins auch besser und auch wesentlich praktischer, aber lange halten werden sie wohl nicht, so lecker wie sie aussehen!
    LG Starwberry

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sehr lecker, ich liebe solche Zitronigen Kuchen, die schmecken so erfrischend.

    AntwortenLöschen
  6. es sieht soo lecker aus und scmeckt bestimmt sehr gut!
    dein blog ist unglaublich schön! *.* dein header ist klasse!
    wenn du zeit und lust hast, schau bei mir vorbei und wir könnten dem anderen folgen, was meinst du? :) ich würde mich über deinen kommi sehr freuen :)
    http://coldinvitation.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe