Carmex im Test/ Verlosung

11.9.13

Hi meine Lieben!
Carmex feiert 75 jähriges Bestehen und ich teste es erst jetzt. Na sowas! Aber mal von vorne. Vor Kurzem wurde ich gefragt, ob ich nicht die Carmex Produkte testen möchte. Ich habe schon viel darüber gehört und wollte mir gerne mal selbst ein Bild davon machen, also habe ich zugesagt. Vielen Dank für's Zusenden an dieser Stelle!
Wie ihr seht, erreichten mich alle drei Dareichungsformen der Carmex Lippenpflege. Jedes Produkt könnt ihr für 1,99€ kaufen. Näheres wie z.B. die Inhaltsstoffe könnt ihr hier nachlesen, einfach vergrößern:
Dose/Tube /Stift
Erstmal ein paar allgemeine Fakten zu Carmex. Die Make stammt aus den USA und zur Philosopie gehört es, so natürlich und dabei so wirksam wie möglich zu sein. Außerdem wird auf Tierversuche (auch in der Lieferantenkette) verzichtet!
Ziel der Lippenpflege sind Glanz, Glätte und Pflege. Soweit erstmal wie viele andere Lippenpflegen auch. Das besondere an Carmex ist aber, wie ihr sicherlich wisst, das Kribbeln auf den Lippen. Dafür ist das enthaltene Menthol verantwortlich. So werden die Lippen gekühlt. 
Die Entnahme des Carmex aus der Tube gelingt sehr einfach. Es ist die weichste der drei Formen und lässt sich dadurch sehr gut auf den Lippen verteilen.
Die Anwendung mit dem Stift geht am schnellsten. Der Drehmechanismus klickt übrigens bei jedem Drehen. Die Konsistenz ist auch hier schön geschmeidig, jedoch fester als das Carmex aus der Tube.
Das Carmex aus dem Tiegelchen gefällt mir von der Entnahme her nicht so gut, da es doch sehr fest ist.

Das Prickeln auf den Lippen ist bei allen dreien sehr deutlich spürbar. Und das ist leider gar nicht nach meinem Geschmack. Ich hatte mir das aber schon gedacht. Dieser Mentholgeruch ist einfach nichts für mich und das Kribbeln auf dern Lippen erst recht nicht. Ich fand es sehr unangenehm. Das starke Prickeln verschwindet langsam nach ca. 5-10 Minuten. Das damit verbundene komische Gefühl bleibt leider noch etwas länger. Ich musste ständig daran denken, dass ich etwas auf den Lippen trage. Der stark minzige Geruch verfliegt dann nach ca. einer Viertelstunde. Und erst nach einer halben Stunde konnte ich langsam vergessen, dass ich eine Lippenpflege aufgetragen habe.
Ich weiß aber, dass das auf jeden Fall Geschmackssache ist. Mein Geschmack ist es halt nicht. Ich lese aber immer sehr oft, dass viele gerade das an Carmex lieben - neben den guten Pflegeeigenschaften.
Denn die Pflege ist wirklich gut, die Lippen fühlen sich geschmeidig und gut versorgt an.

Fazit: Ich kann Carmex von den Pflegeeigenschaften her auf jeden Fall empfehlen. Ihr solltet allerdings den stark minzigen Geruch und das Prickeln auf den Lippen mögen.

Und zum Schluss habe ich noch eine kleine Verlosung für euch. Das Carmex in der Tube lag meinem Päckchen nämlich doppelt bei, sodass ich eins direkt für euch zur Seite gelegt habe. ;-) Alle Fans von Carmex oder alle, die es mal testen möchten, haben nun also die Chance, diese Tube zu gewinnen.
Bedingungen:
- Ihr seid Leser meines Blogs via GFC oder Bloglovin.
- Schreibt mir einfach einen Kommentar und teilt mir mit, unter welchem Namen ihr mir wie folgt.
- Beantwortet mir im Kommentar außerdem die Frage, ob ihr schon Erfahrungen und wenn ja, welche, mit Carmex gemacht habt.
- 2 zusätzliches Lose gibt es jeweils für das Teilen auf eurer Facebook-Seite (Link in den Kommentar) und bei Instagram (mit @beautyandmooore kennzeichnen und im Kommentar erwähnen). Dazu macht ihr einfach einen Screen-Shot des Fotos, das ich gleich hochladen werde.
- 1 zusätzliches Los gibt es außerdem für meine Follower bei Facebook. (Euren Name bitte in den Kommentar.)
- Das Gewinnspiel geht bis zum einschl. 18.9.'13, 0 Uhr. Den Gewinner lose ich aus und verkündige ihn auf dem Blog. Dieser meldet sich dann bitte innerhalb von einer Woche bei mir, sonst lose ich neu aus.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und hoffe, dass ihr noch alle fit seid! Mich hat nämlich leider gerade die 1. große Erkältung gepackt...

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. hey :) ich habe den carmex in dem kleinen döschen und bin sehr zufrieden. über nacht aufgetragen wirkt er bei mir wundder!
    Ich folge dir bei google mit KaTi und bei facebook mit KaTi88

    würde mich freuen zu gewinnen da mein pötchen langsam leer wird ;)

    AntwortenLöschen
  2. huhu :)
    trotz blogpause natürlich immer neugierig.
    ich bin eigentlich sehr glücklich mit meiner kaufmanns kinder creme, aber jetzt sehr neugierig geworden, also versuch ich mal mein glück.
    via gfc als jule und via facebook über den fairy-arts blog
    ;) grüße

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    Hab schonmal irgendwo davon gelesen, aber sonst noch nie mit der Marke zu tun gehabt. Dieses Kribbeln klingt spannend. Vielleicht hab ich ja Glück :-)
    Ich folge via bloglovin als naeg

    glg

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Liebes,
    ich würde gern an deinem Gewinnspiel teilnehmen. ♥ Ich folge dir als Elisabeth-Amalie via GFC. Mit Carmex habe ich noch keinerlei Erfahrungen. Zwar habe ich schon einiges darüber gelesen - nur Gutes - aber habe es noch nie selbst ausprobiert. =) bei facebook stehst du schon längst unter meinen Favouriten. ♥ Hier ist der Link zu meiner Seite. =)

    https://www.facebook.com/pages/Elisabeth-Amalie/388530177922102

    Vielen lieben Dank, dass du an uns gedacht hast. Nun bin ich neugierig, wie das Gewinnspiel ausgeht, denn ich würde Cramex schon gern einmal ausprobieren. =)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    ich folge dir im Facebook als rocket.belle.de ;-) bei bloglovin heisse ich rocket belle
    ich habe bisher keinerlei Erfahrung mit Carmex gemacht, würde mich also freuen wenn ich ein Teil gewinne :-)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lena

    ein tolles Gewinnspiel!
    Ich verfolge dich bei facebook unter Angeliki Tsakliotou.
    Von carmex habe ich was gehoert, aber noch nie ein Produkt getestet. Ich wuerde mich freuen, wenn ich die Moeglichkeit bekaeme!

    liebe Gruesse

    Menia
    (gfc)

    AntwortenLöschen
  7. Ich versuche auch mal mein Glück. :D
    Habe leider noch keine Erfahrungen mit den Carmex-Produkten gemacht. Obwohl ich die Produkte in der Drogerie schon öfters in der Hand hatte.
    Ich folge dir über Bloglovin und Instagram unter dem Namen Schmackofatzi.
    LG und gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, langsam geht es mir zum Glück wieder besser! lg

      Löschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe