meine erste Yankee Candles Bestellung

18.9.13

Hi meine Lieben!
Ja auch ich bin nun stolze Besitzerin der von vielen so umschwärmten Yankee Candles. :-) Dieses Jahr wollte ich es auch einfach mal ausprobieren, denn ein Fan von Düften bin ich schon immer. Bisher habe ich unsere Räume aber immer mit Duftöl in Wasser beduftet.

Vor ca. 2 Wochen habe ich mir dann einige Tartes, die sich in der Duftlampe einschmelzen lassen, online bestellt. Und zwar waren sie in folgendem Shop schön günstig: http://www.sunflower-design.de/shop
Mit dabei war auch noch eine Probe vom Tarte pink sands in Herzform. :-) Diese habe ich zuerst verwendet und ich mochte den Duft sehr gerne. Als zweites habe ich jetzt gerade red velvet an - ein Traum! Ich liebe diesen Duft!
Besonders gespannt bin ich u.a. schon auf salted caramel, weil er so in der Verpackung doch etwas komisch riecht. Mal sehen, wie es dann im Raum sein wird. Aber es wird wohl eine Weile dauern, bis ich alle Düfte mal getestet habe.
Ich habe mich vorher im Internet mal etwas schlau gemacht und befolge den Tipp, die Tartes zu vierteln. Das reicht bisher völlig aus. Die beiden bisher getesteten Düfte haben sich auch toll im Raum bzw. in der halben Wohnung verteilt und duften sehr intensiv. Gerade das gefällt mir sehr gut. Ich bin zum Glück niemand, der davon Kopfschmerzen bekommt oder so.
Außerdem habe ich mir so einen Duftbaum für das Auto mitbestellt, der bei Yankee Candles natürlich in Kerzenform kommt. :-) Auch der gibt gut Duft ab!
Ich bin also wirklich zufrieden mit meinem Kauf und finde die Tartes doch sehr erschwinglich - im Gegensatz zum Beispiel zu den großen Kerzen von Yankee Candles.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit diesen Tartes gemacht? Welche Düfte mögt ihr am liebsten?

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Red Velvet ist wirklich ein absoluter Traum!

    AntwortenLöschen
  2. Hey, ich wollte dieses jhr auch was von der Firma bestellen ;) hab die Kerzen noch nie gehbat aber schon soooo viel positives darüber gehrt. Nächsten monat werde ich meine erste Bestellung rausgeben ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir noch nie Yankee Candles gekauft. Ich weiß gar nicht, wie man diese Tarts benutzt, weil für ein Teelicht sind sie ja viel zu groß ;/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich viertel sie wie beschrieben immer und lege sie einfach oben in die Schale einer Duftlampe. Das Teelicht darunter schmilzt sie dann ein und sie verbreiten einen tollen Duft. Verdampfen wie Wasser tun sie übrigens nicht, sie riechen irgendwann einfach nur nicht mehr. lg

      Löschen
  4. Ich liebe meine Yankee Tarts. Ich stehe aber mehr auf die ganzen Fruchtmischungen.
    Letztes Jahr hatte ich mir zum Winter hin auch Tarts mit Cookie oder Kuchenduft bestellt. Die sind auch herrlich.
    Ich schneide mir meist einen dünnen Streifen von der Tarte ab und lasse den dann "verduften". Reicht vollkommen aus für einen durchgehenden Duft bis das Teelicht runtergebrannt ist. :)

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm die Tartes sehen zumindest sehr lecker riechend aus, aber ich habe gar keine Duftlampe zu Hause :(

    LG
    http://great-fashion-passion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Yankee Candles, am liebsten mag ich fruchtige Düft aber auch Vanille ist soooooo lecker. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  7. YC ist schon lange mein Favorit, ich bestelle aber bei aromahome.de zu demselben Preis :) ich habe viele Düfte ausprobiert, wirklich gelungen finde ich Pink Sands - süß, angenehm und sommerlich :)

    VG Melli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe