mein soulfood: warmes apple crumble mit Vanilleeis

8.11.13

Hey ihr Lieben!
Wisst ihr, was ich zur Zeit total gerne esse? Richtig, ihr habt es sicher schon gelesen: warmes apple crumble, frisch aus dem Ofen und dazu eiskaltes Vanilleeis. Ich habe es in der Überschrift als soulfood bezeichnet weil es das wirklich für mich ist, es wärmt die Seele und den Körper und ist einfach sooo lecker!
Und außerdem ist es relativ schnell gemacht und die meisten Dinge hat man eh im Haus. Aktuell bietet es sich natürlich auch an, das apple crumble mit eigenen Äpfeln zu machen, ich habe die aus dem Garten meiner Eltern verwendet.
Die Idee und Rezept habe ich von der lieben Nani, ihr findet es hier im Original. Ich schreibe es euch aber gerne nochmal schnell auf, wie ich es mache:
für 2 Personen nehme ich:
1 großen Apfel
75g Mehl
50g Zucker
50g Butter
1-2 TL Zimt

Zuerst könnt ihr schon mal den Ofen auf ca. 180° Umluft vorheizen. Dann macht ihr euch daran, den Apfel zu schälen, zu entkernen und in Spalten zu schneiden. Diese legt (und bei Bedarf schichtet) ihr dann eine gefettete Form. Darüber streut ihr den Zimt.
Für die schönen Krümel mischt ihr die restlichen Zutaten einfach schnell zusammen und krümelt sie über die Äpfel. Da können auch ruhig ein paar größere Stücke dabei sein, umso leckerer. ;-)
Dann ab in den Ofen damit für ca. 15-20 Minuten, je nachdem. Währenddessen stelle ich immer schon das Eis zum Antauen raus, weil es sonst einfach zu hart zum Entnehmen ist.
Wie ihr auf dem Foto seht, sind die Spalten der Äpfel dieses Mal noch erkennbar, ihr könnt den apple crumble aber auch etwas länger im Ofen lassen, dann werden die Äpfel weicher und zu einer Art Mus, was auch sehr lecker ist.
So oder so kann man nicht viel falsch machen. Wenn ihr also noch kein apple crmble gemacht habt: Tut es, es ist so gut! Danke auch nochmal an Nani, die mich überhaupt auf die Idee gebracht hat!

Und: Habt ihr es schon mal selber gemacht, mögt ihr es auch so gerne wie ich?

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Das sieht echt lecker aus - werd ich auch mal versuchen.

    Liebe Grüße,
    Nombi

    AntwortenLöschen
  2. Uh, darüber habe ich vor Kurzem auch einen Blogpost veröffentlicht. :)
    Ich liebe Apple Crumble!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hmm, Crumble. ♥ Ich liebe es. Ich speichere mir das Rezept gleich mal ab. Ich esse nämlich immer nur Pflaumencrumble. ♥
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Pflaumencrumble klingt aber auch toll! Lg

      Löschen
  4. Ohhja Applecrumble ist verdammt lecker! Ich habe kürzlich aber Kirschcrumble für mich entdeckt und der ist wirklich bombe! Total lecker :) Solltest du umbedingt mal probieren :)

    Liebe Grüße Phine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das würde mir bestimmt auch schmecken! Lg

      Löschen
  5. Das sieht fein aus und ich werde es sicher mal ausprobieren. Danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe