NOTD: Fliegenpilz trifft Weihnachtsnägel

18.11.13

Hi ihr Lieben!
Die Überschrift Fligenpilz trifft Weihnachtsnägel beschreibt meinen aktuellen Nagellack bzw. mein Nageldesign - wenn man es denn so nennen will - wirklich am besten. ;-)
Ursprünglich wollte ich meinen neuen, hier schon gezeigten Topper, let it snow! aus der Essence happy holidays LE, verwenden. Da dieser jedoch so wenige Partikel und nur eine größere weiße "Schneeflocke" auf meine Nägel brachte, habe ich umgeplant. Die einzelne Flocke habe ich wieder entfernt, weil das einfach doof aussah. Statt dessen bzw. zusätzlich habe ich auf alle Finger night in vegas gegeben, ebenfalls von Essence.
Hier oben seht ihr nochmal einen Überlick aller verwendeten Lacke. Der rote Lack ist snap happy aus der letzten Weihnachtskollektion von Essie.
Im Bild ist eigentlich nur der night in vegas Topper auf meinen Nägeln erkennbar. Also leider ein fail für das neue LE Produkt, dennoch mag ich das Ergebnis so echt gerne. Und die Punkte sind dieses Mal mein Akzent auf dem Ringfinger und erinnern mich unweigerlich an Fliegenpilze. Ich habe sie übrigens wieder mit dem dotting tool von Essence gemacht.
Den Lack müsst ihr euch in echt noch etwas roter vorstellen, meine Kamera zeigt ihn etwas zu orangestichig. Bzw. bin ich zu doof, sie entsprechend einzustellen oder so. ;-)

Gefällt euch das Ergebnis? Musstet ihr auch gleich an Fliegenpilze denken?
Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich euch!

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Fliegenpilz wäre mir jetzt gar nicht als erster Gedanke gekommen, muss ich ehrlich sagen. :D Ich mag das Pünktchenmuster total gern. Ja, das Ergebnis sieht doch trotzdem ganz gut aus. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. Haha, ich habe von weitem auch nur Punkte gesehen und zaaaapp, war ich da :). Punkte ziehen mich immer magisch an, und Fliegenpilz war auch nicht weit entfernt als Assoziation.
    Eine kleine Frage von (leider) einem Nail Art-Laien: hast du einen Trick, wie du die Punkte aufträgst? Ich habe auch so ein Gerät, also schätzungsweise ein Dotting Tool (sowas wie eine Häkelnadel mit einer kleinen Metallkugel-Spitze?), aber bei mir ist es irgendwie immer zu viel oder zu wenig Lack...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und zaaaapp war ich da, sehr schön! :-) Wie geschrieben habe ich ein dotting tool bentutzt, also das Teil was du beschreibst. ;-) Meines hat an beiden Enden eine kleine Kugel bzw. eine dünne und eine etwas dickere. Ich gebe immer etwas Nagellack auf eine Folie und dippe da das Tool kurz rein. So habe ich eigentlich eine gute Menge und überhaupt keine Probleme. lg

      Löschen
  3. Soo schön! Und vor allem super einfach nachzumachen! Werde ich auf jeden Fall ausprobieren! =)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    * eleonoras blog *

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe