NOTD: Essence red romance (dark romance TE) meets Essies a cut above

4.12.13

Guten Morgen meine Lieben!
Wie ich euch in meinem Haul ja schon gezeigt habe, habe ich mir einen Nagellack aus der neuen Essence dark romance TE gekauft. Ich habe mich für den dunkelroten Lack mit dem matten Finish entschieden, der den Namen 02 red romance trägt. Außerdem konnte ich mich nicht zusammen reißen und habe echt für 10€ den Essie Topper a cut above gekauft. Ganz schön teuer finde ich, aber halt sooo hübsch!
Da oben seht ihr die beiden Schätze nochmal kurz. Inzwischen sind die Lacke natürlich direkt auf meine Nägel gewandert und die Kombi sieht dann so aus:
Red romance ist ein tolles Dunkelrot, das für mich sehr gut in den Herbst aber auch in die Weihnachtszeit passt. Nach einer Schicht war die Farbe schon relativ gut deckend, aber etwas ungleichmäßig. Ich habe dann wie immer eine zweite Schicht lackiert und hatte dadurch schließlich ein perfektes Ergebnis. Der Lack ist auch schnell getrocknet, aber das ist bei diesem Finish ja eigentlich immer so - zum Glück. ;-)
Auf meine Ringfinger habe ich dann zusätzlich a cut above lackiert. Und der Lack ist wirklich toll, er enthält nämlich unglaublich viele Glitzerpartikel - ich trage nur eine Schicht! Da kann mal also wirklich nicht meckern!
Mir gefiel die Kombi auch wirklich gut und gerade der Essie Topper wird sicher öfter zum Einsatz kommen. Ich habe nur jetzt schon etwas Angst vorm Ablackieren. ;-) Aber mit der Alufolien-Methode sollte das kein größeres Problem sein.
Bei Wiebke könnt ihr a cut above (und as gold as it gets) übrigens auch bewundern.

Wie gefallen euch die Lacke an sich und in der Kombi? Besitzt ihr vielleicht auch einen der beiden?

PS: Gerade habe ich den Lack wieder entfernt. Die Haltbarkeit war leider nicht so gut, was vielleicht am fehlenden Topcoat liegt? Ich hatte schnell größere Absplitterungen, nur der Ringfinger hat super gehalten. ;-)

You Might Also Like

15 Kommentare

  1. a cut above will ich mir auch zulegen! Aber 10€ ist doch schon ziemlich viel...

    AntwortenLöschen
  2. Täuscht das oder ist der Lack auf dem Finger um einiges dunkler als in der Flasche?
    Hübsche Kombi :-) Matte Lacke gefallen mir immer sehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ein klein wenig? Habe da ehrlich gesagt nicht drauf geachtet... ;-) lg

      Löschen
  3. A cut above ist total toll :) habe ihn mir letzte Woche auch zugelegt - zusammen mit as gold as it gets. Zwei wunderschöne Topcoats, mit denen Essie sich selbst übertroffen hat!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Die Essielacke gab es ja schon mal und ich habe sie mir damals bei ebay ersteigert und aus Amerika bestellt, ich meine, dass das um einiges günstiger war. Die Kombination finde ich aber sehr hübsch.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Also der essie Lack ist echt schön, aber für den Preis... Da würde ich mir eher die Alternative von Catrice holen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den habe ich übrigens auch... Der hat aber bei weitem nicht so viele Glitzerpartikel, was mich gestört hat. lg

      Löschen
  6. Die Kombi ist richtig schön <3 Schade, dass er nicht so lange hält :/

    AntwortenLöschen
  7. A cut above habe ich auch :) vorallem für ein gradient ist der schön. Ich habe ihn mir gekauft bevor es ihn in Deutschland gab. Über ebay hat mich das ganze dann nur 7€ gekostet. Und ich persönlich mag den schmaleren Pinsel lieber. Deine Kombi mit dunklem rot ist auch sehr schön.

    LG :)

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Kombi (:
    Bei mir hat der Lack ca. 4 Tage gehalten .. ist das lange ? :D

    AntwortenLöschen
  9. Das hast du definitiv richtig gemacht! Ich überlege stark, ob ich mir die beiden Lacke auch zulege, die Kombination ist sehr schön. Ich finde beide Farben ganz entzückend. ♥
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  10. Huiiiiii! Die Kombination gefällt mir auper gut!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe