Essence love letters TE - Swatches

11.1.14

Guten Morgen ihr Lieben!
Gestern erreichte mich ein Testpäckchen von Cosnova, das einige Produkte der Essence love letters TE enthielt. Vielen Dank an dieser Stelle dafür! Die Produkte zielen dem Namen der trend edition nach schon mal auf den kommenden Valentinstag ab.
Heute Morgen habe ich mich dann direkt daran gemacht, die Produkte für euch zu fotografieren und zu swatchen, damit ihr schon mal einen ersten Eindruck bekommt. Wie ihr seht habe ich die Lidschattenpalette, drei der Lacke, einen jumbo sheer Stick, einen Kajal und die powder papers erhalten.

Fangen wir doch mal mit den Lacken an.
Der peachfarbene Lack nennt sich 04 dear peach, der taupefarbene trägt den schönen Namen 03 grey-headed lovebird und der hellblaue-graue heißt 02 I got a crush on blue!. Die Lacke enthalten jeweils 7ml und sind 36 Monate nach Öffnung haltbar. Der Pinsel hat eine ganz gute Breite finde ich, jedoch bevorzuge ich leicht abgerundete Pinsel.
Die Farben haben alle ein Cremefinish und haben auf meinen Nageltips in zwei Schichten gedeckt. Besonders hübsch finde ich den Peachton. ♥ Aber auch mit den anderen beiden kann ich mich anfreunden - sogar mit dem hellen Blau. Ansonsten bin ich ja gar kein Blaufan, aber dieses helle, frühlingshafte Blau darf wohl in meine Sammlung einziehen.

Nun zu den Produkten für die Augen.
Die Lidschattenpalette trägt den Namen 01 ever thine, ever mine, ever ours und enthält 6g, also 1g pro Lidschatten. Die Haltbarkeit beträgt 12 Monate nach Öffnung. In der Palette enthalten sind sechs schimmrige Farben, die eher pastellig sind, mit den letzten beiden Tönen sind aber auch dunklere Nuancen dabei.
Auch ein Schaumstoffapplikator ist wieder enthalten, darauf hätte man für mich persönlich gut verzichten können. Aber das Material fühlt sich jedenfalls ganz gut an und nicht so, als würde es gleich auseinander bröseln.
Die Palette schließt übrigens schön fest mit einem Klick und die Verzierungen auf dem Deckel gefallen mir ganz gut, sie passen halt zum Thema und sind dennoch dezent. Und nun die Swatches, wie immer ohne Base:
Wie ihr seht schimmern die Farben sehr und ich vermute mal, dass sich die hellen Töne auf dem Auge nicht groß unterscheiden werden. Getestet habe ich das noch nicht, werde ich aber heute noch tun. ;-) Ganz schön finde ich jedoch den dunkelsten Ton, er trägt sich toll auf und ich meine auch etwas grünliches darin zu erkennen, eine interessante Farbe. Sollte ich ein ansehnliches AMU zustande bringen, zeige ich es euch die Tage noch. ;-)
Der Kajal heißt wie der Nagellack 02 grey-headed lovebird und enthält1,05g. Haltbar ist er 24 Monate nach Anbruch. Er hat neben der farbigen Seite auch noch eine Seite mit einem relativ flexiblen Gummi zum Smudgen.
einmal aufgetragen/ geschichtet
Der Ton ist für mich ein Taupeton, also eine Mischung aus Braun und Grau. Er ist etwas fester im Auftrag, aber nicht zu hart. Für ein intensives Ergebnis musste ich ihn auf dem Handrücken aber schichten. Der Kajal enthält einen ganz leichten Schimmer, ich bin schon gespannt, wie er sich am Auge machen wird.
So, weiter zu den Lippen. Ich habe den jumbo sheer stick in der Farbe 02 dear peach! erhalten. Dieser enthält 2,8g und ist 12 Monate nach Anbruch haltbar. Was ich sehr gut finde, ist, dass die Miene herausdrehbar ist. Der Stift duftet übrigens sehr süßlich.
Die Farbe ist kaum sichtbar, es ist ein ganz heller Peachton. Auf meinen Lippen betont er Unregelmäßigkeiten leider etwas. Der Stift enthält ganz feinen Schimmer, auf dem Swatch kaum sichtbar, auf den Lippen im Gesamten aber schon.
Kommen wir als letztes zum Gesicht, dafür enthält die TE powder papers, die den Namen 01 paper romance tragen. Enthalten sind 40 kleine Papiere auf denen sich Puder befindet. Die Haltbarkeit beträgt hier 12 Monate.
Verpackt ist das Ganze in einer hübschen Pappe, die sich aufklappen lässt und die man mit Hilfe einer Lasche wieder verschließen kann. Das Design finde ich wirklich gelungen.
Das Papier ist sanft rosa getönt, auch das passt gut zum Thema. Wenn ihr das Foto vergrößert, erkennt ihr das Puder vermutlich mittig auf meinem Handrücken. Dort habe ich ein Papier aufgedrückt. Natürlich musste ich das auch im Gesicht testen und es mattiert die Haut wirklich gut, der Glanz ist verschwunden. Wie lange das anhält konnte ich jetzt noch nicht testen. Im ersten Eindruck muss ich aber sagen, dass es wirklich gut funktioniert. Für das ganze Gesicht bräuchte man aber sicher 4 Papiere und käme somit nicht sehr lange aus. Daher würde ich das Produkt eher für unterwegs vielleicht zum Mattieren der T-Zone empfehlen.

Wie gefallen euch die Produkte so? Möchtet ihr etwas aus der TE kaufen?
So und damit wünsche ich euch ein tolles Wochenende! Was habt ihr so vor?

You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Sehr schöner Beitrag. Ich glaube, dass ich mir die Nagellacke doch mal ansehen muss. Wie ist denn die Deckkraft bei "dear peach"?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wie geschrieben auf dem Nageltip echt gut mit zwei Schichten, ich denke, das wird auf dem Nagel auch so sein. Er ließ sich auch problemlos gleichmäßig auftragen. lg

      Löschen
    2. Orrr, sorry! Ich hab's echt überlesen. -.-

      Löschen
  2. Hmm, also die Farben sprechen mich nicht so ganz an bei dieser LE. Und auch gut zu wissen, dass Essence hier scheinbar ein wenig an Inhalt bei den Lacken gespart hat. Meinem Geldbeutel kommt diese LE also diesmal zu gute.

    LG :)

    AntwortenLöschen
  3. spricht mich irgendwie leider gar nicht an, alles so "babyrosa" kleinmädchen kram

    AntwortenLöschen
  4. Hmm nicht wirklich meine Farben. Der peachfarbene Lack ist noch recht interessant, aber sonst nicht meins. Auch mal gut für den Geldbeutel ^.^

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee mit den Pudertüchern find ich ganz witzig... aber so Drogeriekram ist nicht so ganz meins... LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es Schade, dass sich die Lidschattenfarben so gleichen. Da kommt die Palette wohl schon mal nicht infrage für mich. Auch sonst spricht mich die LE mehr vom Design her an als von den Produkten an sich. Die Puderpapiere finde ich hingegen richtig toll, die will ich auch unbedingt ausprobieren. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hey toller Beitrag zur Le :) Hab sie auch getestet und irgendwie ist der hellblaue Lack für mich mehr grau :D oder meine Augen sind einfach doof Oo Aber ja doch bisschen blau ist da schon drin :D Die anderen beiden Lacke muss ich auch haben <33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also grau sehe ich auch, ist irgendwie so eine Mischung. ;-) lg

      Löschen
  8. peach-daiquiris-world.blogspot.de12 Januar, 2014 12:40

    mich sprechen so spontan nur die Lacke an. Bisher habe die leider noch nicht bei uns entdeckt :(

    liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe