used look #16

25.1.14

Hallo meine Lieben!
Ich weiß, der letzte used look post liegt noch gar nicht so lange zurück, dennoch hat sich inzwischen wieder enorm viel bei mir angesammelt. Meine Box, in der ich die alten Produkte sammle, quillt über, daher ist es wieder an der Zeit euch zu zeigen, was ich in den letzten Wochen so geleert habe.
Ich starte mal mit den Produkten für die Haare:
 - Toni & Guy Shampoo for damaged hair: Ich mochte die Probe ganz gerne, zur Review geht's hier.
- Garnier Vanille-Milch und Papayamark Shampoo: Auch das gefiel mir ganz gut, der Geruch war angenehm. Ich glaube, ich hatte es mal in einer beauty-and-mooore Box.
- Dove Hitzeschutzspray: Es gefiel mir gut, hat die Haare schön weich gemacht, würde ich wieder kaufen.
- Swiss o par Maracuja Vitamin Haarkur: Ich mag diese kleinen Haarkuren von Swiss o par eigentlich alle ganz gerne, weil sie die Haare toll kämmbar machen!
- John Frieda full repair Shampoo und Conditioner Proben: Das Shampoo war ok, die Spülung hätte meine Haare weicher machen können, aber das ist ja nur ein kleiner Eindruck, da die Proben nur für eine Anwendung reichen.

Kommen wir nun zu den Produkten für die Gesichtsreinigung bzw. -pflege.
 - L'oréal Hydra Active 3 Mizellen-Reinigungsfluid: Das gefiel mir ganz gut, gerade ist es mir für einen Nachkauf aber doch zu teuer. Denn alles an Augen-Make-Up bekommt es dann doch nicht so leicht runter. Eine Review findet ihr hier.
- Balea AMU Entferner ölhaltig: Den mag ich sehr gerne, wird bald wieder gekauft.
- Balea Reinigungstücher pink orchid (LE): Gefallen mir ganz gut, aber nicht so gut wie die "normalen" für jeden Hauttyp. Ich habe den Eindruck, sie reinigen nicht ganz so gut. Dafür ist der Duft schön.
- Rival de Loop Reinigungstücher Apfeltraum (LE): Den Geruch mochte ich gerne, ich fand sie jedoch etwas zu trocken und von der Reinigungsleistung her auch nicht ganz überzeugend.
- Montagne Jeunesse Passion Peel Off Maske: Eine Wirkung kann ich bei Masken irgendwie immer schwer ausmachen, der Geruch gefiel mir aber, nur die rötlich Farbe ist gewöhnungsbedürftig. ;-)
- Luvos Heilerde Gesichtsmaske: Immer wieder ganz gut für zwischendurch, würde ich nachkaufen.
- Dr. Pierre Ricaud Hyalurides Expert Antifalten-Pflege: War auch nur eine Probe, hat aber gut Feuchtigkeit gespendet.
- Lilibe Wattepads: Sind ok, würde ich nachkaufen.
- Garnier Hautklar Anti-Pickel Thermo-Maske: Die mag ich total gerne und meine auch, einen Effekt festzustellen, wenn ich sie ein paar Tage in Folge auf Problemzonen auftrage.

Als nächstes kommen dann die Gesichtspflegeartikel und dekorative Kosmetik gibt es dieses Mal auch:
 - Balea Urea Augencreme: Hat manchmal leicht gebrannt, spendet aber gut Feuchtigkeit.
- UDPP greed: Leider leider hatte sie einen Riss und daher ist irgendwie jetzt alles eingetrocknet. :-(
Ich mochte sie aber die paar Male, die ich sie nutzten konnte, sehr gerne. Vorgestellt und geswatcht hatte ich sie euch hier.
- Yves Rocher 360° length Mascara: Die habe ich aufgrund des Gummibürstchens gerne für die unteren Wimpern genutzt, es gab sie mal gratis zu einer Bestellung dazu.
- Manhattan Lipgloss aus einem Lollipop & Alpenrock LE Set in Mini: Gefiel mir gut, den leichten Schimmer konnte ich auch gerade so vertreten.
- Hormocenta Augencreme: Die ist sehr reichhaltig, also eigentlich eher was für die Nacht. Dann haben aber manchmal meine Augen etwas getränt, weil das Fett glaube ich etwas darein kriecht, wenn man liegt. Daher habe ich sie dann nur noch am Tag genutzt. Mit 30ml Inhalt hatte ich sie jetzt auch ewig und werde den noch enthalten kleinen Rest entsorgen, so langsam riecht sie nämlich etwas komisch.
- L'oréal studio secrets smoothing resurfacing primer: Er war toll um Poren quasi verschwinden zu lassen, für einen Nachkauf ist er mir aber deutlich zu teuer. Ich glaube, er hat damals um die 17€ gekostet? Inzwischen gibt es aber gleichwertige Produkte von deutlich günstigeren Marken.
- Blend-a-med Pro Expert Tiefenreinigung Zahncreme: Diese Probe konnte man sich zum Testen zuschicken lassen und ich mochte sie total gerne. Sie ist zwar relativ fest, aber der Rest stimmt, würde ich mir in groß kaufen.

Und schließlich habe ich auch einige Produkte für den Körper geleert bzw. werde diese entsorgen.
- Dove Body Milk reichhaltige Pflege: Hatte ich mir auch zum Testen bestellt, sie war wirklich sehr pflegend, gut für trockene Winterhaut.
- Isana Duschpeeling white chocolate & vanilla: Toller Duft und gute Peelingwirkung. Den Rest muss ich jetzt aber nach ein paar Jahren einfach entsorgen, das Peeling riecht nämlich inzwischen nicht mehr so lecker...
- Treaclemoon warm cinnamon nights Duschgel: Ich mochte den Duft echt ganz gerne, schön für den Winter!
- Isana Duschöl Öl: Hier ist der Duft nicht so ganz meins gewesen, die Pflege war aber echt gut. Aufgrund der sehr flüssigen Konsistenz habe ich die Dusche relativ schnell aufbrauchen können, ein kleines Wunder. ;-)
- Yves Rocher Blackberry Duft: Toller Duft! Ich mag diese kleinen Größen außerdem sehr gerne, da ich sie leeren kann bevor der Duft mal kippt. ;-)
- Real Nagellack Entferner ölhaltig: Macht einen sehr guten Job, würde ich wieder kaufen.

Puh, das war eine ganze Menge, ihr habt es geschafft!
Kennt ihr welche der Produkte und wie sind eure Erfahrungen damit?

Bei uns ist es heute Morgen übrigens richtig kalt! Minus 8 Grad hatten wir! Und ich gehe gleich kurz in die Stadt, möchte nach einem schönen Sport-Top Ausschau halten, hoffentlich friere ich mir nicht den Hintern ab! ;-)
Euch ein schönes Wochenende ihr Lieben!

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Du hast aber wieder viel aufgebraucht. ;)
    Ich finde die rote John Frieda Reihe sehr toll.. genauso wie die rosanen Balea Reinigungstücher. Die Blend-a-med Zahncreme hingegen finde ich nicht gut, weil diese enthaltenen Kristalle den Zahnschmelz wegrubbeln...

    Bei uns sind es -12°C. :D

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Du hast wahnsinnig viel aufgebraucht. :D das würde ich nicht einmal in einem viertel Jahr schaffen. :D Toller Post jedenfalls, du weißt ja, dass ich ein Fan solcher Posts bin. =) Das Duschgel von Treaclemoon ist sooo lecker. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post und Wahnsinn, wieviel du aufgebraucht hast! Du meintest, dass es für den L'oréal studio secrets smoothing resurfacing primer auch günstige Alternativen gäbe, kannst du mir da welche sagen? Ich habe sehr mit meinen grossen Poren zu kämpfen und habe auch schon einiges ausprobiert, aber nie das Richtige gefunden :/ Wäre toll, wenn du mir weiterhelfen könntest :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also von P2 gibt es z.B. in relativ fester Form das perfect face refine & prime. lg

      Löschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe