liebster Award - erfahrt mehr über mich

9.4.14

Hallo meine Lieben!
Ich bin von rocket belle für den "liebster Award" nominiert worden. Danke nochmal!
liebsteraward
Ich dachte, vielleicht ist es für euch ja ganz interessant, wenn ich ihre Fragen mal beantworte, also los geht's!

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen und was möchtest du mit deinen Beiträgen erreichen?
Wie ich schon mal erzählt habe, habe ich ziemlich spontan angefangen zu bloggen, nachdem ich eine Weile andere Beautyblogs verfolgt hatte. Ich dachte, warum probiere ich das nicht auch mal aus, denn Kosmetik ist einfach meine Leidenschaft. Mit meinen Beiträgen möchte ich andere Beautybegeisterte informieren und den Austausch suchen. Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und Meinungen!

2. Welches sind die Todsünden bzw. absoluten Fettnäpfchen eines Bloggers?
Also was ich nicht mag ist z.B., wenn man total schlechte Fotos postet auf denen man kaum was erkennen kann, die Rechtschreibung ganz schlecht ist und man die Kommentarboxen anderer mit seiner Blogwerbung zuspamt - vor allem, wenn nicht mal ein Bezug zum post gegeben ist.

3. Was sind deine Must-Haves für gute und ansprechende Blog-Fotos?
Gutes Licht würde ich mal sagen! Daher finde ich Tageslichtlampen auf jeden Fall sinnvoll, vor allem in der dunklen Jahreszeit.

4. Wie spontan und mutig bist du?
Ah doch schon würde ich mal sagen. Kommt natürlich auf die Situation an, so ohne Beispiel ist das etwas schwer zu sagen.

5. Welche Haustiere hast du?
Aktuell keine mehr. Wir hatten aber früher einen Hund und ich hatte Kaninchen und Garnelen im Aquarium.

6. Online-Shopper oder Store-/Shop-Liebhaber - Wo shoppst du lieber und öfter?
Ich shoppe selten online. Bei Klamotten und Kosmetik bevorzuge ich auf jeden Fall den "echten" Laden. Denn mir ist es wichtig bei Kleidung, die Dinge vorher anprobieren zu können.

7. Welches ist deine nervigste Macke aus Sicht deiner Mitmenschen? Und aus deiner Sicht?
Aus Sicht meiner Mitmenschen vielleicht, dass ich manchmal zu viel rede oder mich dann wiederhole? Aus eigener Sicht vielleicht, dass ich gerne alles möglichst perfekt und richtig machen möchte.

8. Hast du deine Berufs-, Studienfach- oder Ausbildungsberufwahl bereut?
Nein! Kurz zur Erläuterung: Ich habe Abi gemacht und mich dann aber nicht wie die meisten für ein Studium sondern für die Ausbildung zur Erzieherin entschieden. Nun arbeite ich in der Krippe und liebe es mit den Kleinen! Kein Studiengang würde mir einen so nahen Kontakt zu Kindern ermöglichen, da ist man dann eher beratend oder so tätig. Einziger (großer) Minuspunkt: Das viel zu geringe Gehalt...

9. Was ist dein Soulfood?
Schokolade! :-)

10. Wie lange könntest du spontan dein Smartphone bzw. deinen Laptop (oder das was du nutzt um im Internet zu surfen) aus der Hand legen ohne das Gefühl zu haben etwas zu “verpassen”?
Ein paar Tage vielleicht? Ich bin schon sehr gerne im Internet unterwegs und mache es täglich, daher verzichte ich ungerne darauf. ;-) Dafür könnte man mir den Fernseher ohne Probleme wegnehmen.

11. Welche (unbekannte) Sportart sollte deiner Meinung nach jeder einmal ausprobieren?
Kin Ball. Ja, nun googelt mal schön. ;-) Ich habe das früher mal eine Zeit lang gespielt, leider war unsere Gruppe sehr klein, aber das macht echt Spaß.

So, eigentlich sollte ich nun andere Leute taggen die unter 200 Leser haben (was ich selber übrigens ja gar nicht mehr habe). Da ich aber irgendwie nur Blogs mit mehr Lesern verfolge und kenne, verzichte ich mal darauf.

Ich hoffe, meine Antworten waren trotzdem für den ein oder anderen von euch interessant.
Habt einen schönen Tag!

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Darf ich fragen: arbeitest du eigentlich immer nachmittags und hat deine Krippe sehr lange geöffnet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darfst du gerne fragen. :-) Unsere Kita hat immer bis 16 Uhr geöffnet. Meine Arbeitszeiten sind jeden Tag verschieden, aber meistens bin ich auch nachmittags da. Und darf ich fragen, warum du fragst? ;-) lg

      Löschen
    2. Darfst du ;-) Mir ist eben aufgefallen dass du oft Vormittags bloggst oder auf instagram postest. Und ich habe selbst zwei Kinder, und schaue gerne, wie das bei anderen Einrichtungen so ist. Unsere Krippe hat auch bis 16 Uhr offen und der kiga bis 17 Uhr.

      Löschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe