Getestet: ikoo pocket brush

2.6.14

Guten Morgen meine Lieben!
Vor Kurzem erhielt ich eine Anfrage der Firma ikoo, ob ich nicht eine ihrer Haarbürsten testen möchte. Ich habe mir die Seite dann mal angesehen und festgestellt, dass die Bürsten an die tangle teezer erinnern, die ich aber auch nur aus dem Laden und vom Hören her kenne. Daher fand ich das ganz interessant und habe zugesagt. Kurz darauf erhielt ich dann die ikoo pocket brush in Schwarz:
Die Bürste wird in einer schwarzen Metallverpackung mit Sichtfenster geliefert, was ich ganz schick finde. Es gibt sie auch noch in Weiß. Die pocket Version kostet im Shop 17,95€. Weiterhin erhältlich ist auch noch eine etwas größere Version für 19,95€, ebenfalls in Schwarz und Weiß. Versandkosten fallen in dem Shop von ikoo übrigens nicht an.
Die pocket Bürste kommt mit einer Art Kappe, die man abziehen kann. Sie soll die Bürste auf Reisen schützen, was dafür ganz praktisch ist. Die Kappe sitzt auch sehr fest, mir schon ein bisschen zu fest. Mit dabei ist noch eine Art Anleitung mit Hinweisen und Erklärungen zur Bürste.
Das Besondere an der Bürste ist die leicht geschwungene Form, so passt sie sich gut der Kopfform an. Folgendes verspricht der Hersteller:
"Die Borsten der ikoo brushes sind so aufgebaut, dass sie elastisch nachgeben, sobald sie auf Knoten treffen – und so sanft, aber effektiv und wirklich ohne Ziepen die Knoten lösen. Welcher Haartyp Du bist, spielt dabei keine Rolle. Deine Haare werden es Dir danken, weil Du ihre Wurzeln vom übermäßigem Zug beim Bürsten entlastest.
- Kämme Dir Glanz und Volumen ins Haar
- Massiere Deine Kopfhaut beim Haarebürsten
- Pflege Deine Haare einfach und wirkungsvoll, auch bei Haarbruch"

Für mich ist die Bürste aus verschiedenen Gründen leider nicht optimal. Zuerst einmal ist mir die Fläche an der Seite, an der ich die Bürste halte zu klein. Ich habe immer Angst, dass sie mir gleich aus der Hand rutscht.
Für gewöhnlich kämme ich meine Haare übrigens immer mit einem breitzinkigen Holzkamm (bzw. nach dem Waschen mit einem aus Plastik).
Das größere Problem ist bei meinen Haaren aber einfach, dass die einzelnen Borsten für mein dickes Haar einfach zu kurz sind. Gerade im Nacken komme ich nicht ganz durch und erwische nur die oberen Haare. Außerdem macht die Bürste beim Kämmen so ein kratziges Geräusch, das sich irgendwie nicht gesund anhört... Kann gut sein, dass andere Bürsten das auch machen, von meinen Kämmen bin ich das aber einfach nicht gewohnt. ;-)
Durch die oberen Haare - dort wo die Borsten halt hinkommen -  kann ich aber ganz gut kämmen ohne mehr Haare als sonst zu verlieren. Eine Verbesserung zu meinem bisherigen Kamm kann ich aber andererseits auch nicht feststellen.
Die Borsten fühlen sich auch sehr angenehm auf der Kopfhaut an und man sie schön damit massieren.
Fazit: Für weniger dickes Haar mag die Bürste vermutlich ganz gut funktionieren. Einen so großen Vorteil gegenüber anderen Bürsten bzw. Kämmen kann ich aber nicht ausmachen, sodass sie mir persönlich dafür zu teuer wäre. Für dickes Haar ist die Bürste meiner Erfahrung nach leider nicht geeignet und die "Grifffläche" ist mir zu klein.

Kennt ihr die Marke ikoo schon? Oder habt ihr Erfahrungen mit dem Tangle Teezer oder ähnlichen Bürstenformen gemacht?

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Hi Lena,
    Danke für deine ausführliche Review!
    Habe mir die bürste gestern online angeschaut u war mir nicht ganz sicher ob ich sie bestellen soll. Ich habe auch dicke haare und denke sie ist dann wohl auch ehr nichts für mich. Lg und ne schöne Woche dir, steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hi, ich habe den Tangle Teezer und bin echt begeistert. Mein Haar sieht einfach seitdem viel gepflegter aus. Aber die Form ist ähnlich wie hier.... Die Bürste ist auch schonmal öfter durchs Bad geflogen. xD Mein Mann macht auch immer Witze und fragt ob ich mich mit einer Pferdebürste striegeln würde. ;D Ich habe aber auch noch andere bürsten. Benutze aber meist den TT. ^^ Lg Mel / Rouge

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe den Tangle Teezer in groß und klein --> Große Liebe! Nach nun 1,5 Jahren muss ich Beide allerdings dringend ersetzen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe