AMUs mit den Produkten aus der P2 daytime vs. NIGHTLIFE LE

10.8.14

Hey ihr Lieben!
Ich habe mir gedacht, ich stelle euch ein paar Produkte aus der neuen P2 daytime vs. NIGHTLIFE LE nochmal kurz getragen vor. Daher seht ihr in diesem post das lilane und das graue Lidschatten Duo in jeweils einem AMU, kombiniert mit dem Augenbrauenstift und den Klebe-Steinchen. Ich hoffe, ihr könnt euch so einen besseren Eindruck von den Produkten verschaffen.
Für das lilane AMU habe ich den hellen Ton auf das bewegliche Lid geben und die Lidfalte mit dem dunkleren Ton betont. Als Spielerei habe ich hier übrigens den Lidschattenstift auch als Kajal genutzt. Geht, oder? ;-) Zu dem eher hellen AMU habe ich dann auch die hellen Steinchen kombiniert. Sie haben übrigens gut geklebt und gehalten. Mit Hilfe einer Pinzette konnte ich sie auch problemlos anbringen.
Beim grauen AMU hat mein tolles Schlupflid sich leider mal wieder hängen lassen... Haha, Wortspiel... Naja, daher nur ein Bild. Hier seht ihr den dunklen Ton (der wie schon im verlinkten post erwähnt super pigmentiert ist) auf dem beweglichen Lid. Mit dem hellen Grau habe ich dann noch oben hin ausgeblendet. Die dunklen Steinchen bzw. den Stern finde ich dazu auch ganz passend. Hier habe ich übrigens einen dünnen schwarzen Lidstrich oben gezogen.

Gefallen euch die Farben am Auge? Und was sagt ihr zu den Steinchen?

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Die Lidschatten machen einen besseren Eindruck, als ich vermutet hatte. Beide AMUs gefallen mir sehr!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch, besonders die zarten Lilatöne!

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr hübsches Amu<3
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Echt cool :) Die Sternchen gefallen mir als Abendlook :)

    Liebste Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lena,
    für die Steinchen bin ich leider zu alt, aber dir stehen sie ganz wunderbar! Du hast aber auch schöne Augen!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe