R de L Young Nagellack-Event - mein Eventbericht

4.11.14

Hey ihr Lieben!
Wie ihr ja vermutlich mitbekommen habt, war ich von Freitag auf Samstag in Hannover beim Nagellack-Event von Rossmann, genauer gesagt von R de L Young (Eigenmarke). Wie es so war und was genau wir dort gemacht haben, möchte ich euch heute gerne erzählen.
Insgesamt waren wir mit acht Bloggern da. Ich habe mich sehr gefreut, Moni wieder zu sehen und andere neue Gesichter kennen zu lernen. Auch das Rossmann-Team ist immer total nett und Julia und Nastasja kannte ich zum Beispiel schon vom ersten Rossmann Event.
Die Fotos könnt ihr euch natürlich wie immer gerne durch Anklicken vergrößern.
Hier seht ihr schon mal mein Hotelzimmer. Bis ich dort war, hatte ich jedoch nach einem normalen Arbeitstag noch eine Zugreise vor mir. Die reine Fahrtzeit sind nicht mal zwei Stunden. Das geht also bei mir, andere Mädels hatten deutlich längere Wege. Die Zuverlässigkeit der Bahn etc. ist aber immer so eine Sache, wegen eines Streiks war das Event ja schon einmal verschoben worden. Dieses Mal habe ich auf der Hintour aufgrund von Verspätungen leider meinen Anschlusszug verpasst. Zum Glück konnte ich aber den nächsten nehmen und wurde von Nastasja im Bahnhof Hannover in Empfang genommen. Auch zwei weitere Mädels kamen erst später fast zeitgleich mit mir an.
tolle Begrüßung im Hotelzimmer
Mit dem Taxi sollte es dann ins Hotel gehen, damit wir einchecken und unsere Sachen verstauen konnten. Offenbar hat der Taxifahrer aber einen falschen Straßennamen verstanden, sodass wir etwas länger unterwegs waren. ;-) Nach dem Check-In ging es dann direkt ins benachbarte Restaurant zum Essen. Dort warteten auch schon die anderen Mädels und Julia von Rossmann.
Mein Essen war wirklich sehr lecker und wir haben uns alle nett unterhalten. Anfangs haben wir auch noch eine kleine Vorstellungsrunde gemacht. Ich fand es sehr schön, die anderen schon mal vor dem eigentlich Event zu sehen, denn so war alles etwas entspannter. Ich war dann aber nach dem langen Tag echt müde und war auch froh, dann auf dem Zimmer zu sein.
Im Schrank habe ich zum Glück noch ein zweites Kissen gefunden. Denn dort gab es nur ein großes, ich schlafe aber immer noch mit einem kleinen darauf. ;-) Die Nacht war leider nicht so toll, was aber einfach am ungewohnten Bett etc. lag.
Am nächsten Morgen schien die Sonne wunderschön und ich hatte mich zum Frühstück mit den anderen Bloggerinnen verabredet. Beim Frühstück waren wir aber alle lustigerweise eher schweigsam. ;-) Das Frühstücksbuffet war wirklich toll und lecker, nur mein Kakao war nicht so super. Dann hieß es Koffer fertig packen und auschecken. Mit einem Taxi ging es zur Lokation.
Direkt vor der Tür warteten schon Kameras vom Youtube-Team von Rossmann und Kim die Moderatorin, die ihr vielleicht aus den Videos kennt. Ich kannte auch sie schon vom letzten Event. Auch eine Fotografin war den Tag über mit dabei.
Zu Begrüßung gab es eine leckeren, angeblich alkoholfreien Cocktail. Er war sehr erfrischend, ich meine aber sowas wie Sekt geschmeckt zu haben? Und ich trinke nie etwas, daher habe den Rest dann lieber stehen gelassen... ;-) Hübsch ausgesehen hat er aber auf jeden Fall!
Den ganzen Tag über stand uns ein sehr leckeres gut befülltes Buffet mit Snacks und Getränken zur Verfügung:
Die Lokation war übrigens schön hell und dank des tollen Wetters lichtdurchflutet - perfekt zum Fotografieren. Es gab eine Sitzecke, einen großen Tisch an dem wir dann später alle "gearbeitet" haben und auch eine Wand (1. Bild) vor der wir Fotos machen konnten. Außerdem gab es noch einen langen Tisch mit Produkten von R de L Young sowie einen Platz, an dem eine Nageldesignerin war.
Der grüne Dip war übrigens Wasabi wie ich mit Tränen in den Augen und gut durchpusteter Nase feststellen musste. Haha! Ich habe es irgenwie schon geahnt und hätte lieber nur ganz wenig probieren sollen. ;-) Ansonsten war das Essen aber wirklich toll. Auch ein wenig Süßes gab es noch an Stehtischen, also eine super Rundum-Versorgung.
An dem großen Tisch hatte übrigens jeder seinen Platz mit einer Platzkarte, auf der unsere Farbvorschläge der Bewerbung aufgedruckt waren. Der Tagesablauf war wie folgt geplant:
Dort seht ihr auch, welche Blogger alle vertreten waren. Die kleine Marmelade gab es übrigens beim Check-Out gratis dazu.
Auf der hübschen Platte standen dann am Ende des Tages die Trendlacke 2015, jeder hatte einen kreiert und ihm einen Namen gegeben. Diese Wahlen zu treffen war echt nicht leicht sage ich euch! Insgesamt ist aber eine tolle gemischte LE entstanden, in der wohl jeder eine Farbe finden dürfte. ;-) Mehr darf ich euch natürlich noch nicht verraten.
Zwischendurch habe ich mir dann erstmal was zu essen und trinken geholt.
Mit Hilfe der Produkte von R de L Young, vielen Utensilien (Pinsel, Schwämme, Folien, Lacke etc.) und zum Teil mit Hilfe der Nageldesignerin Martina haben wir dann alle noch an unseren Trendnagel-Designs gefeilt. Ich habe meins auch für das Team von YT abfilmen lassen und bin gespannt, wie es geworden ist bzw. ob es dann auch irgendwann wirklich gezeigt wird.
Handmassagen konnte man bei Martina übrigens auch genießen, ich hatte jedoch nur eine halbe, da wir unterbrochen worden sind - Fotos machen etc. ;-)
In folgendem Bild seht ihr dann einen Großteil der Produkte, die ich mitgenommen habe. Wir durften uns nämlich am Ende bedienen. ;-) Das meiste davon habe ich allerdings für euch eingepackt. Der "Lippenstift" rechts im Bild ist übrigens ein Kuli, echt cool! Auch das Regel aus dem linken Bild durften wir mitnehmen. Es trägt das R de L Young Logo und wurde extra angefertigt. Eine tolle Idee!
Um 16 Uhr sind wir dann mit dem Taxi wieder zum Bahnhof gefahren worden und ich konnte zum Glück problemlos nach Hause fahren.

Abschließend bleibt mir nur zu sagen, dass ich das Event wirklich sehr gelungen fand. Alle waren total nett, die Organisation war super und ich hatte viel Spaß! Nun bin ich total gespannt, wie die LE am Ende wirklich aussehen wird, ob unser überlegter Name die rechtliche Prüfung übersteht und so weiter. Bis zum Erscheinen wird es aber noch ein paar Monate dauern.

Wenn es soweit ist, werde ich euch nochmal einen post "hinter den Kulissen" machen. Ich habe nämlich noch einige Bilder mehr gemacht, die ich euch aber jetzt noch nicht zeigen darf.

Ich hoffe, der Bericht war interessant für euch, auch wenn er sehr lang geworden ist. Wenn ihr noch etwas wissen möchtet, fragt mich gerne.

Vielen Dank liebes Rossmann-Team, dass ich dabei sein durfte! ♥

--> Inzwischen gibt es einen zweiten Teil, den Blick hinter die Kulissen. Ich stelle dort das Ergebnis, die LE selber, vor und es gibt genauer Infos zur Entstehung der LE.

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Eine absolut geniale Sache! Ich bin so richtig gespannt auf die Limited Editon!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für diesen tollen Bericht! Auch wenn ich im Naturkosmetik Sektor blogge, lese ich solche persönlichen Berichte immer sehr gerne. Ich mag es sehr, wenn wir "daheimgebliebenen" Einblick in ein Event erhalten und freue mich schon auf die Fortsetzung!

    AntwortenLöschen
  3. wow, hört sich nach einem absolut gelungenen Bericht an :) Tolle Fotos!

    AntwortenLöschen
  4. uhh das hört sich nach einem tollen event an! (:
    ich bin auf die neuen lack voll gespannt :D

    AntwortenLöschen
  5. Die Fotos sehen richtig schön aus! Hätt ich auch gern alles Zuhause ♥
    Mir gefällt dein Blog-Design übrigens auch sehr – passt zu dir & deinem Stil.

    Folge dir übrigens via gfc & freue mich schon auf den nächsten Artikel!
    Adoorablee.blogspot.com ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich staune immer wieder, wie toll diese Events gestaltet werden. Dein Zimmer ist allein schon wundervoll und dann noch die ganzen tollen Produkte und das Essen - ein Traum. ♥ Ich bin sehr gespannt auf weitere Berichte. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe