Review: Isana Professional oil care Haarpflege-Reihe

13.12.14

Hey ihr Lieben!
Vor einiger Zeit hatte ich ja ein riesiges Paket von Rossmann mit unterschiedlichen Pflegeserien für die Haare von Isana Professional erhalten. Heute soll es nun die dritte Review geben, für die ich die oil care Haarpflege-Reihe getestet habe. Diese besteht aus vier Produkten: dem Shampoo, einer Spülung, einer Kur sowie einem Haaröl. Die Produkte sind für extrem strapaziertes und trockenes Haar gedacht. 
das Shampoo:
Inhalt: 
250ml
Haltbarkeit: 12 Monate
Preis: 1,49€
Geruch: Dieser ist sehr angenehm und typisch Shampoo irgendwie, genauer kann ich ihn leider nicht beschreiben.
Farbe und Konsistenz: Das Shampoo ist weiß bzw. hell und eher dünn.
Herstellerversprechen: "Es enthält einen leistungsstarken Phyto-Oil-Care-Komplex aus Arganöl & Pflaumenkernöl sowie Provitamin B5 und unterstützt die Regeneration der strapazierten Haaroberfläche - ohne zu beschweren. Die Pflegeformel sorgt für strahlenden Glanz und fühlbare Geschmeidigkeit." Außerdem ist das Shampoo ohne Silikone was für einige sicher auch interessant ist.
Anwendung: Ich habe festgestellt, dass ich relativ viel Produkt brauche, da es so dünn ist. Dadurch geht die Packung selbst mir bei (ich wasche ja nur alle 3 Tage) dann doch schnell leer. Bei dem kleinen Preis kann ich sowas aber verschmerzen. Das Shampoo lässt sich gut in den Haaren verteilen und schäumt mittelmäßig gut auf.
die Spülung
Inhalt: 200ml
Haltbarkeit: 12 Monate
Preis: 1,49€
Geruch: Die Spülung riecht so wie das Shampoo, daher ganz angenehm.
Farbe und Konsistenz: Die Spülung ist weiß und ein wenig fester als das Shampoo, ingesamt für eine Spülung aber eher dünn, jedoch nicht zu dünn.
Herstellerversprechen: "Sie enthält einen leistungsstarken Phyto-Oil-Care-Komplex aus Arganöl & Pflaumenkernöl sowie Provitamin B5 und zieht schnell und tiefenwirksam in das Haar ein - ohne zu beschweren. Die Pflegeformel sorgt für strahlenden Glanz und fühlbare Geschmeidigkeit." Auch hier sind keine Silikone enthalten.
Anwendung: Auch die Spülung lässt sich problemlos in den Haarspitzen und -längen verteilen. Viel flüssiger dürfte sie aber nicht sein. Von der Spülung brauche ich übrigens eher wenig Produkt habe ich den Eindruck, sodass davon aktuell deutlich mehr als vom Shampoo übrig ist. Die Kämmbarkeit nach Anwendung der Spülung ist ganz gut und ich bin zufrieden damit.

die Effektiv-Kur:
Inhalt: 150ml
Haltbarkeit: 12 Monate
Preis: 1,49€
Geruch: Auch hier passt der Geruch zum Shampoo und der Spülung.
Farbe und Konsistenz: Die Kur ist weiß und sehr fest, wie ihr es vielleicht auch auf dem Foto oben erahnen könnt.
Herstellerversprechen: "Die Kur zieht tiefenwirksam in das Haar ein. Die reichhaltige Formel mit Phyto-Oil-Care-Komplex umhüllt die Haarfaser, unterstützt die intensive Regeneration und wirkt Haarbruch entgegen - für strahlenden Glanz und fühlbare Geschmeidigkeit." Und auch dieses Produkt ist silikonfrei. 
Anwendung: Die Kur habe ich bei ca. jeder dritten Haarwäsche anstelle der Spülung getestet. Auch hiermit kam ich gut zurecht. Sie braucht mit 1-2 Minuten auch nicht allzu lange einwirken, was ich ganz praktisch finde. Meine Haare fühlen sich nach der Anwendung angenehm weich an ohne aber beschwert zu sein.
das Haaröl:
Inhalt: 100ml
Haltbarkeit: 12 Monate
Preis: 2,99€
Geruch: Der Geruch ist angenehm, ich würde ihn als warm bezeichnen.
Farbe und Konsistenz: Wie ihr im Swatch sehen könnt, ist das Öl gold-gelb und dicker als ich es erwartet hätte. Die Konistenz hat schon ein wenig was von Gel. Das gefällt mir sehr gut, denn so rinnt es nicht gleich durch die Finger.
Herstellerversprechen: "ISANA Professional Haaröl Oil Care mit reichhaltigem Öl-Pflege-Komplex aus Argan- und Sonnenblumenöl zieht schnell in das Haar ein und veredelt es sofort - ohne zu beschweren und Rückstände zu hinterlassen. Die ultraleichte, nicht fettende und leistungsstarke Wirkformel pflegt extrem strapaziertes und trockenes Haar. Für gesundes und kraftvoll glänzendes Haar bis in die Spitzen."
Anwendung: Wie gesagt finde ich die Textur sehr gut, sie erleichtert die Anwendung. Dieses Öl ist übrigens mein erstes Haaröl. Ich habe es immer mal wieder nach der Haarwäsche ein wenig in die Spitzen gegeben. Zum Glück sahen meine Haare dadurch nicht fettig aus - davor hatte ich ein wenig Angst. Es hat die Haare gut gepflegt und nach dem Trocknen hatte ich am nächsten Morgen den Eindrück, dass meine Naturlocken im Nacken noch stärker raus kamen. :-)

Wirkung der repair nutrition Serie:
Insgesamt bin ich mit der Wirkung zufrieden. Meine Haare fühlen sich gut gepflegt aber nicht beschwert an. Die Kämmbar nach der Spülung bzw. der Haarkur ist auch ok, was für mich mit der wichtigste Faktor ist.
Fazit:
Auch mit dieser Haarpflege-Reihe von Isana bin ich wirklich zufrieden. Ich kann euch also nur empfehlen, euch das Sortiment mal anzusehen, wenn ihr neue Haarpflege zum günstigen Preis sucht.

Habt ihr eigentlich Erfahrungen mit Haarölen? Ich bin gefühlt die letzte Person, die das ausprobiert. *g* Berichtet mir doch mal darüber.

Und damit wünsche ich euch ein tolles 3. Adventswochenende!

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Ich benutze sehr gerne Haaröl, ich mache mir immer etwas davon nach der Haarwäsche in die Spitzen die bei mir gerne mal trocken werden. Angefangen habe ich mit dem Haaröl von Balea, intzwischen nutze ich die Haar- und Körperöle von the Body Shop und einfaches Kokosök von Alterra aus dem DM. Die BodyShop öle riechen etwas besser finde ich und behalten den Geruch länger sind aber auch teurer als das Kokosöl. Vielleicht probiere ich irgendwann auch noch reines Arganöl aus. Ich würde nicht mehr auf meine Öle verzichten wollen. Das Öl von Balea hat leider Silikone in den Incis, daher verwende ich das nicht mehr so gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen ausführlichen Kommentar, sehr interessant! :-) lg

      Löschen
  2. Ich benutze Haaröle sehr gerne! Zur Zeit das von Morrocain Oil und bin damit super zufrieden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja vom dem habe ich schon viel Gutes gelesen! lg

      Löschen
  3. Puh, da ich mir die Spülung gerade gekauft habe, bin ich jetzt froh, hier keinen Verriss drüber zu lesen! :D Ich finde den Geruch angenehm dezent, die meisten Spülungen sind mir zu fruchtig-blumig. Hoffentlich wird sie mir auch in der Anwendung gefallen, meine aktuelle von Balea riecht mir einfach zu intensiv.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann hoffe ich, dass sie dir auch gefällt. :-) lg

      Löschen
  4. Freut mich, dass dich auch diese Pflegeserie wieder zufrieden stellt. :) Ich mag Haaröl sehr gern und kann dir das von Alverde empfehlen, das wirkt echt toll. :)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Haaröle sehr gerne, denn sie pflegen meine Haare bei Bedarf erstklassig. Allerdings achte ich penibel darauf, dass es auch wirklich Öle sind und nicht Silikone. So machmes Haaröl, verdient den Namen Öl eigentlich gar nicht, da auf den vorderen Rängen der Inhaltsstoffe ausschliesslich Silikone enthalten sind. Diese pflegen das Haar leider nur äusserlich und ich persönlich habe diese Stoffe aus meiner Haarroutine verbannt.
    Wenn ich Haaröl verwende, dann nur reine Öle und abends. Ich feuchte die untersten 10-15cm etwas an und verteile dann ein paar Tropfen. Anschliessend arbeite ich das Produkt mit einem feinen Plasitkkamm gut ein und lasse das Ganze über Nacht einziehen. Am nächsten Morgen ist alles weggezogen und die Haare sind gut durchfeuchtet und genährt. Diese Prozedur wende ich nicht nach einem fixen Rhythmus an, sondern lediglich bei Bedarf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha, danke für deine ausführliche Schilderung, finde das sehr interessant. Lg

      Löschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe