Look mit Manhattan Produkten/ meine Meinung

22.4.15

Hi meine Lieben!
Vor Kurzem hatte ich euch ja folgende Produkte von Manhattan vorgestellt:
Ich habe diese inzwischen ein paar Mal ausprobiert und möchte euch heute wie versprochen einen Look damit zeigen und erzählen, wie ich mit den Produkten zurecht komme. 
Ich habe dafür vier der endless stay eyeshadow pens , das sweet & tasty lipgloss "Caribbean Grapefruit"und das powder rouge tender touch "fresh peach" sowie die supreme lash Mascara waterproof verwendet.
Und bevor wieder Fragen kommen: Nein, ich reiße meine Augen nicht auf, die sind so. ;-D
Das Lipgloss gefällt mir wirklich gut. Eine leichte Pinkfärbung der Lippen ist sichtbar und es glänzt schön. Die Haltbarkeit ist wie bei den meisten Glossen nicht so lange, aber ok. Ich habe es die letzten Tage sehr oft getragen, was ja ein gutes Zeichen ist. :-)
Nicht so richtig überzeugen konnten mich die Lidschatten-Stifte. Ich habe sie auf einer Base aufgetragen, trotzdem rutschen sie nach einigen Stunden leicht in die Lidfalte, zum Ende des Tages dann immer mehr. Daher finde ich sie ok, aber mehr auch nicht.
verwendete Produkte für das AMU:
Alverde Augenbrauen Gel aus der fabulous fifties LE in 02 everybody's brown (gefällt mir sehr gut!)
Manhattan Pastell Pretties LE 04chi-a-dahlia auf Wasserlinie
Mascara, Blush und Lipgloss von Manhattan (oben genannt)
P2 Lidschattenbase
030 On Taupe auf beweglichem Lid und darüber hinaus zum Ausblenden
010 Light Me Up! im inneren Augenwinkel
040 Bronze Beat im äußeren Drittel des beweglichen Lides zum Abdunkeln
060 Blue Dusk als Eyeliner oben und unten 
Der Auftrag der Stifte am Auge war ok, die Farbabgabe könnte aber ein wenig besser sein. Wenn dann würde ich sie eher für den unteren Wimpernkranz empfehlen.
Die Mascara konnte mich leider gar nicht überzeugen. Zum einen macht sie nicht viel mit den Wimpern, trennt dafür aber gut haha. Und zum anderen haben die oberen Wimpern nach dem Tuschen schwarze Punkte auf meinem Lid hinterlassen, das kenne ich sonst nur von meinen unteren Wimpern. Es war echt nervig die ganzen Patzer dann zu entfernen, zumal die Mascara auch sehr langsam trocknet. Leider ein Flop.

Im nächsten Bild habe ich dann nochmal versucht, den Schimmer des Rouges einzufangen, leider ist das Bild ein wenig zu hell geworden.
Das Rouge ließ sich aber gut aufgetragen und verblenden. Die Farbabgabe hätte ich mir ein wenig höher gewünscht. Insgesamt ist das Blush ok und eine schöne Alltagsfarbe.
Fazit: Mein Favorit ist das Gloss und das Rouge gefällt mir auch ganz gut. Die Mascara ist leider durchgefallen und die Lidschattenstifte konnten mich auch nur wenig überzeugen.

Ich hoffe, der post war hilfreich für euch.
Wie gefallen euch die Produkte denn so? Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Ha, gut, dass ich mit der Meinung zu den Stiften nicht allein bin. Ich finde die ganz schlimm. Kann nicht nachvollziehen, wie andere darüber so schwärmen. Kann mir nur vorstellen, dass sie nicht am Auge und über mehrere Stunden getestet worden sind. Arg ölige Lider habe ich nämlich nicht.

    Ich finde übrigens auch, dass du immer etwas erstaunt aussiehst :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, ich habe auch keine arg öligen Lider und dennoch fangen sie nach einigen Stunden an zu kriechen. Werde sie aber nochmal mit Lidschatten darüber testen und hoffe, dass sie dann etwas besser halten. lg

      Löschen
  2. Schöner Beitrag. Die Lidschattenstifte wären für mich leider nichts, da ich solche überhaupt nicht verwende.
    Ich finde das Rouge aber sehr ansprechend.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Schade, das AMU sieht doch so schön aus. :( Also mir gefällt das Rouge total und der Gloss sieht auf deinen Lippen auch wirklich schön aus. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  4. Der Lipgloss ist wirklich schön, gerade bei Farben wie Pink ist es schön eine leichte Variante für den Alltag zu besitzen:)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe