one brand look mit Manhattan und dem neuen endless perfection Make Up 24h

4.6.15

Hey ihr Lieben!
Vor Kurzem erreichte mich ein Päckchen mit dem neuen Manhattan endless perfection Make Up 24h - und das gleich in drei verschiedenen Farben. So ist hoffentlich für jeden das passende dabei, das finde ich von der PR sehr gut durchdacht! 
Ich wollte euch das Make-Up gerne kurz vorstellen und dachte, ich verbinde das direkt mal mit einem one brand Look. Das wollte ich nämlich schon länger mal machen. :-) Der Look heute ist also ausschließlich mit Manhattan Produkten entstanden, die übrigens fast alle auch mal PR-Samples waren. Nicht alle überzeugen mich, aber diese hier haben es zumindest soweit gebracht, dass sie noch in meiner Sammlung sind. ;-) Mehr dazu weiter unten.

Nun erstmal zum neuen Make-Up. Ich habe die Farben 56 light porcelain, 58 soft ivory und 68 natural bronze erhalten. Dabei ist die Nr. 56 die hellste Nuance und die 68 die dunkelste dieser Reihe. Die Foundation kostet 6,99€ und enthält 30ml.
Das Make-Up ist in einer Glasflasche mit Pumpspender abgefüllt. So ist die Entnahme einfach und hygienisch. Die Dosierung mit dem Pumpspender klappt sehr gut.
Das Make-Up soll eine hohe Deckkraft besitzen und eine leichte, öl-freie Textur haben. Hautunebenheiten und Rötungen können so angeblich bis zu 24h abgedeckt werden. Das enthaltene Hydra Serum versorgt die Haut dabei mit Feuchtigkeit und sorgt für ein angenehmes Gefühl. Insgesamt ist die Foundation in acht verschiedenen Farben erhältlich.
Ich habe mich dann mal gleich auf die hellste Nuance gestürzt - was sonst. ;-) Im Swatch auf meinem Handrücken seht ihr, dass der Ton wirklich ziemlich hell ist, was ich sehr begrüße! Da ich aktuell schon ein wenig Farbe habe, ist der Ton schon grenzwertig für mich (Hallelujah!). Da der Hals aber eh heller als das Gesicht ist, geht es noch. Im Winter werde ich mich wieder über diesen hellen Ton freuen.
Um euch die Deckkraft und Wirkung des Make-Ups nochmal näher zu zeigen, habe ich zuerst mal ein Vorher-Foto gemacht:
Anschließend seht ihr nur die Foundation, aufgetragen wie immer mit einem Buffer Pinsel. Hier wird deutlich, dass der Ton echt hell ist. ;-) Meine leichte Bräune ist damit wieder weg. :-P
Die Deckkraft würde ich als mittelmäßig einstufen. Wie ihr sehen könnt, ist die kleine Rötung am Nasenflügel z.B. gut abgedeckt, meine Muttermale sind aber noch deutlich sichtbar. Das gefällt mir so auch ganz gut. Die Foundation ist von der Konsistenz her eher etwas cremig, aber noch ganz gut zu verteilen. Ich bin soweit zufrieden. Es hält den Tag über auch ganz gut.
Und das ist der Look, den ich mit meinen vorhandenen Manhatten Produkten kreiert habe. Das Puder und den Kajal hatte ich übrigens selbst gekauft. Nicht so empfehlenswert finde ich die Eyeshadow Base. Ich hatte sie länger nicht verwendet und musste nun feststellen, dass sie irgendwie fester geworden ist, ganz komisch. Ich glaube, die sortiere ich nun aus. Die Mascara ist ok, nicht mehr und nicht weniger. Und der Creme-Lidschatten ist inzwischen leider auch fester geworden, die Farbe ist aber wirklich toll. Alle anderen Produkte kann ich euch aber bedenkenlos empfehlen!
endless perfection Make-Up 56 light porcelain
clearface compact powder 70 vanilla
volcano precise volume & definition Mascara
2in1 concealer & fixing powder 20 soft nude
brow'tastic eyebrow kit 002 brow-nie (das Puder)
Eyeshadow Base long lasting
magic up! eyeshadow (LE) abrakadabrabrown
eyemazing liner precise eyeliner pen
powder rouge tender touch 59W hot in here
Kohl Kajal Eyeliner 23
Pastell Pretties (LE) Kohl Kajal Eyeliner 04 chic-a-dahlia
Blogger's Choice (LE) matte lipstick 1 fire escape
Probleme, Produkte von Manhattan in meiner Sammlung zu finden, hatte ich bei den Lidschatten! Dieses Braun ist tatsächlich der einzige gewesen! Ich habe mir selber noch nie wirklich etwas in der Kategorie von Manhattan gekauft. Ich hatte zwar mal ein paar PR-Samples, aber die waren dann farblich und/ oder von der Pigmentierung her einfach nicht mein Ding. Letzten Endes habe ich es aber geschafft, den one brand look nur mit Manhattan Produkten zu schminken.

Wie gefällt euch der Look? Und kennt ihr das neue Make-Up von Manhattan schon? Gerade wenn ihr auf der Suche nach einem sehr hellen Ton seid, schaut euch die neue Foundation doch mal näher an.

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Super vorgestellt und ich finde den Look sehr schön.
    Die Foundation hab ich schon ein paar mal angeschaut aber ich war mir nicht so sicher. Von Manhattan hab ich total wenig Produkte obwohl sie teils ja echt gut sein sollen. Gestern hab ich mir 3 Khol Kajal Farben gekauft, im Rahmen der 30% Rossmann Aktion. Früher hab ich oft Manhattan gekauft, weiß gar nicht warum ich das aufgehört habe.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, ich habe auch irgendwie echt wenig von Manhattan, also selbst gekauftes. lg

      Löschen
  2. Ein wunderschöner Look, der rote Lippenstift steht dir echt toll :) Hatte die Foundation auch ausprobiert, war aber überhaupt nicht zufrieden. Echt schade, da die hellste Nuance endlich mal perfekt gewesen wäre...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Was hast dich denn an der Foundation gestört? Lg

      Löschen
    2. Danke! Was hast dich denn an der Foundation gestört? Lg

      Löschen
  3. Ich kenne das Make-Up noch nicht aber es hinterlässt ein schönes Ergebnis. Der Look gefällt mir insgesamt sehr gut. <3
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe