das neue Maybelline color tattoo creamy mattes Crème De Rose

19.10.15

Hey ihr Lieben!
Vor Kurzem habe ich bei Müller die drei neuen matten color tattoos von Maybelline aus der neuen creamy mattes Reihe finden und swatchen können. Auf die hatte ich mich schon gefreut, seitdem ich Swatches bei Instagram gesehen hatte. Ich habe mich dann für die Farbe 91, "Crème De Rose" entschieden.
Wie gewohnt ist das color tattoo in einem Glastiegel mit Schraubverschluss verpackt. Die Haltbarkeit liegt bei 24 Monaten. Der Tiegel ist zunächst mit einem Klebestreifen versiegelt.
Die Konsistenz ist cremig-fest, lässt sich aber z.B. mit einem synthetischen Pinsel ganz gut auf dem Lid verteilen. Sie trocknet dann an. Im Swatch wirkt die Farbe bei mir ziemlich taupe, auf dem Auge sieht man sie hingegen bei mir kaum. Das kommt natürlich immer auf eure Hautfarbe an.
Das color tattoo eignet sich sehr gut als Solokünstler, für ein schnelles, natürliches AMU. Aber auch als Base für weitere Lidschatten ist es ein guter Start. Die Farben kommen darauf sehr gut zur Geltung und halten den ganzen Tag über.
Überhaupt hält Crème De Rose bei mir selbst ohne Base den ganzen Tag durch, was mich beeindruckt hat. Auf den Fotos hier habe ich es einfach mit meinem neuen Eyeliner "Baroque" von Zoeva kombiniert. So seht ihr den auch direkt mal getragen. :-) Auch an den unteren Wimpernkranz habe ich diesen Eyeliner gegeben.
Unter die Braue und in den Innenwinkel kam dann noch der Highlighter aus meinem neuen Kiko Bronzer, dazu Augenbrauen nachziehen und Wimpern tuschen - fertig!
Wie gefällt euch Crème De Rose bzw. was sagt ihr insgesamt zu den neuen matten color tattoos von Maybelline? Möchtet ihr euch einen zulegen oder habt es vielleicht schon getan?

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Sehr hübsch, wirklich! :) Ich finde die Farbe wunderschön, sie steht dir hervorragend und so ein dezentes AMU ist perfekt für den Alltag. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr!

    Werde ich mir auch mal ansehen!

    Toller Bericht!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farbe! Ich habe sie noch nicht entdecken können, warte aber sehnsüchtig auf die neuen Farben. 1-2 dürfen sicher mit :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich mal die Daumen, dass du sie bald findest! lg

      Löschen
  4. Ich habe mir Crème De Rose auch erst neulich zugelegt und hoffe, darin eine gute und günstigere Alternative zum Mac Painterly gefunden zu haben :)
    Liebe Grüße, Bib

    AntwortenLöschen
  5. Ich benutze Creme de Rose eher als Base, weil sie meiner Hautfarbe aufgetragen recht nahe kommt. Der Beige Ton passt hingegen nicht so toll. Aber der hellbraune durfte auch bei mir mit. Ich hatte Mac Painterly noch nicht, aber ich glaube der könnte so ähnlich sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mal einen Vergleich gesehen. Mac ist wohl etwas heller, auf dem Lid nimmt sich das aber nicht viel. Lg

      Löschen
  6. Ich musste alle drei haben und finde sie alle super!
    Die beiden hellen Töne benutze ich als Base, den dunkleren gerne als Hauptdarsteller.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schließe auch nicht aus, mir noch den dunklen zuzulegen. ;-) lg

      Löschen
  7. Oh genau mein Beuteschema! Nach dem muss ich auch mal Ausschau halten!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe