mit gepflegten Füßen durch den Winter...

10.12.15

Hey ihr Lieben!
Gepflegte Füße sind nicht nur im Sommer wichtig, sondern auch im Winter. Gerade jetzt haben viele Menschen allgemein mit noch trockener Haut als eh schon zu tun. Ich durfte daher eine neue Creme für die Füße testen und zwar den Hornhautlöser von Curaped. Denn auch meine Füße können Feuchtigkeit und extra Portion Pflege gut gebrauchen!
Bei dieser Creme handelt es sich um eine Spezialcreme für sehr trockene, raue und stark beanspruchte Füße. Die Creme soll effektive Hilfe bieten.
Es gibt den Hornhautlöser seit April. Es sind 50ml enthalten, die ihr für 5,95€ UVP z.B. in Apotheken oder bei Amazon* bekommt. Die Haltbarkeit liegt bei 6 Monaten nach Öffnung.
Die Creme soll die Füße mit einem hohen Ureaanteil von 20% pflegen. Zudem sind Panthenol und Sheabutter enthalten. "Die Kombination von Urea, Glycerin und Milchsäure auf Basis einer W/O-Emulsion sorgt für eine nachhaltige Wirkung. Intensiv pflegende Sheabutter und regenerierendes Panthenol wirken zusätzlich glättend und beruhigend für geschmeidige und gepflegte Füße. Durch den hohen Urea-Gehalt von 20 Prozent wird der Zusammenhalt der Hornzellen gelockert und die abgestorbenen Hornzellen können sich nach etwa vier Wochen besser lösen."
Das Herstellerversprechen klingt also vielversprechend. W/O-Emulsion ist übrigens eine Wasser-in-Öl-Emulsion.
Die Tube hat einen Klappdeckel, der sich einfach öffnen und schließen lässt. Die Creme selber ist weiß und etwas dicker in der Konsistenz. Auf den Füßen fühlt sie sich einerseits sehr cremig an aber gleichzeitig auch feuchtigkeitsspendend, schwer zu beschreiben.
Ich habe den Hornhautlöser jeden Abend nach dem Duschen aufgetragen. Nach nicht einmal drei Wochen war die Tube allerdings leider schon leer. Sehr ergiebig ist die Creme aufgrund ihrere Konsistenz also nicht.
*affiliate Link
Ich konnte gegen Ende der Anwendungszeit aber feststellen, dass sich meine Füße und vor allem Fersen und Ballen weicher als sonst angefühlt haben. Von daher bin ich ganz zufrieden mit der Creme und kann sie empfehlen. Lediglich die geringe Ergiebigkeit hat mich etwas gestört.

Was nutzt ihr gerne für Produkte um eure Füße weich und gepflegt zu bekommen? Habt ihr besondere Tipps?

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Das klingt aber interessant!

    Hmm.. ich habe mal ein Koreanisches Produkt getestet, dass die Hornhaut entfernen soll, es hat geklappt, aber es fühlte sich nicht sehr angenehm an! Wenn Du magst, findest Du einen Bericht darüber auf meinem Blog!

    Zur Zeit verwende ich einfach eine reichhaltige Fusscreme! ;o)

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Der Preis ist natürlich nicht ganz ohne, dafür dass sie so schnell aufgebraucht ist. :( Sehr schade aber schön, dass sie wenigstens ein gutes Ergebnis erzielen konnte.
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe