Mascara, die die Wimpern tönt? - die Manhattan supreme lash volume colourist Mascara

6.6.16

Hallo meine Lieben!
Mascaras gibt es ja wirklich wie Sand am Meer und ständig kommen neue auf den Markt - dabei werden die Namen oft immer kreativer und ausgefallener. Nun gibt es wieder eine Neuheit, die aber etwas können soll, was ich bisher noch nicht in diesem Zusammenhang kenne: Sie soll die Wimpern tönen!
Manhattan supreme lash volume colourist Mascara
Es handelt sich dabei um die Manhattan supreme lash volume colourist Mascara. Sie soll die Wimpern nach und nach dunkler tönen. Dazu sollte sie mind. 2 Wochen lang täglich verwendet werden - was ich getan habe. Der versprochene Effekt: von Natur aus helle Wimpern kommen auch ungeschminkt besser zur Geltung.
Zudem soll die supreme lash volume colourist Mascara voluminöse, tiefschwarze Wimpern zaubern und Länge geben. Klingt nach der perfekten Mascara, oder?
Manhattan supreme lash volume colourist Mascara
Das Produkt ist seit diesem Monat im Handel und auch online erhältlich (z.B. via Douglas*). Es sind 11ml enthalten und der UVP liegt bei 6,99€. Das Bürstchen ist ein sogenanntes Präzisions-Bürstchen. Es ist relativ klassisch geformt, ich komme an sich mit dieser Form gut klar.
Manhattan supreme lash volume colourist Mascara Bürstchen
So, nun zum Praxistest! Ich empfinde die Konsistenz der Mascara beim Auftrag selber als optimal, weder zu feucht noch zu trocken. Die Wimpern werden gut getrennt und erhalten ein wenig Volumen und auch gut Länge. Mit dem Tuschergebnis an sich bin ich wirklich zufrieden.
Manhattan supreme lash volume colourist Mascara Tragefoto
Leider kommen die frisch getuschten Wimpern aber an meine Haut und hinterlassen dort jedes Mal Patzer - sowohl am unteren als auch oberen Wimpernkranz bzw. auf dem Lidschatten. Nach dem Trocknen lassen sich diese Patzer jedoch ganz gut entfernen. (Wie ich das mache, habe ich hier mal erklärt.)
Das ist jedoch auch das einzige Manko, das ich finden kann.
Doch wie sieht es nun mit der Tönung aus? Meine Wimpern sind von Natur aus relativ hell, eine gute Ausgangslage für den Test also. Und ich bin der Meinung, dass meine Wimpern nach 2 Wochen tatsächlich dunkler geworden sind!
   *affiliate Link

Fazit: Ich kann euch die Manhattan supreme lash volume colourist Mascara also empfehlen, wenn ihr mal etwas neues ausprobieren möchtet!

Wie gefällt euch die Idee mit der integrierten Wimpern-Tönung?

You Might Also Like

15 Kommentare

  1. Ich hab mir die am Samstag auch gekauft. Bin auch mal gespannt, ob meine Wimpern nun dunkler werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist echt spannend! Ich bin auch schon auf Reviews anderer gespannt. lg

      Löschen
  2. Hallo Lena,
    die wird mir demnächst vom dm Produkttester zugesandt. Ich bin schon auf den Tönungseffekt gespannt. Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart.
    Liebe Grüße
    Nancy :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drücke die Daumen, dass es klappt! Dir auch eine schöne neue Woche! lg

      Löschen
  3. Sieht gut aus!

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte die Mascara in der aktuellen Müller Look Box und bin auch sehr zufrieden mit dem Finish. Sie hinterlässt ein natürliches Ergebnis, aber gibt trotzdem Länge und definiert die Wimpern. Eine Tönung konnte ich nicht feststellen, aber das liegt wohl eher daran, dass ich von Natur aus schon schwarze Wimpern habe.

    Liebste Grüße
    Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit dunklen Wimpern sieht man da sicher nicht wirklich was. ;-) lg

      Löschen
  5. Ich habe auch schon auf anderen Blogs gelesen, dass die Wimpern tatsächlich etwas gefärbt werden, was ich schön finde. Mich spricht die Mascara daher schon an. Jedoch würde ich noch eine zweite Wimperntusche benutze und darüber tuschen, denn mir fehlt Fülle und Volumen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist natürlich eine Möglichkeit. Die erste Schicht zum Tönen, die zwei zum Optimieren. ;-) lg

      Löschen
  6. Die Idee der Mascara finde ich unheimlich spannend! Ich habe jedoch von Natur aus dunkle Wimpern und befürchte, da würde sich dann nicht viel tun. Zeig mal ein Foto von deinen getönten Wimpern! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe kein Vorher-Foto gemacht, daher ist ein Vergleich schwierig. Allerdings habe ich für den Test eines Wimpernserums auch mal Fotos gemacht, da könnte was als vorher gehen, ich muss mal schauen, ob ich das noch nachreiche. lg

      Löschen
  7. Ich probiere die Mascara momentan auch aus und ich mag sie bisher ganz gerne. "Leider" habe ich schon an sich dunkle Wimpern, sodass ich den Tönungseffekt nicht beurteilen kann, aber wenn du das Gefühl hast, dass es wirkt, ist das natürlich super :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)

    ich habe von Natur aus sehr hellblonde Wimpern. Nehme die Mascara seit einer Woche her. Bisher noch keine Veränderung. Aber ist ja noch Zeit :) an sich is die echt gut, vor allem die Konsistenz. Zum finish nehme ich aber meine masterpiece-mascara her :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich mal die Daumen, dass der Tönungseffekt bei dir auch noch sichtbar wird. :-) lg

      Löschen
  9. Hi,
    die Idee mit den getönten Wimpern fand ich genial und war so gespannt, ob man einen Unterschied erkennen kann. Leider sieht man den bei mir gar nicht, naja ich hab auch recht dunkle Wimpern. Die geschminkten Wimpern fühlen sich gut an, leider male ich mich mit der Bürste immer gleich an. ;)
    Viele Grüße
    Sonja

    www.daskleinetestcafe.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe