mein Alltagsbegleiter: Batiste Trockenshampoos (sweetie & original)

9.1.17

Hey ihr Lieben!
Trockenshampoo habe ich schon vor vielen, vielen Jahren für mich entdeckt. Früher habe ich es nur hin und wieder mal verwendet, inzwischen ist es aber zu einem (fast) alltäglichen Begleiter geworden. Oft habe ich günstige Drogeriemarken verwendet (und bin auch damit nach wie vor zufrieden), bis ich schließlich vor einigen Jahren auf die Marke Batiste aufmerksam wurde. Selbst meiner Schwester war dieses Trockenshampoo da bereits ein Begriff. Also habe es auch ausprobiert.
Batiste Trockenshampoos sweetie und original
Nun gibt es wieder eine neue Sorte auf dem Markt: sweetie. Diese sowie den Klassiker original durfte ich testen. Überhaupt ist das Angebot an Sorten von Batiste sehr groß. Es reicht von verschiedenen Düften bis hin zu farbigen Trockenshampoos. Ich kenne fast alle Sorten. ;-) Die Duftrichtungen cherry und blush habe ich euch sogar schon mal auf dem Blog vorgestellt. 
Batiste Trockenshampoos sweetie und original
In den Sprühflaschen sind jeweils 200ml enthalten. Der Preis dafür liegt bei ca. 4€. Von vielen Sorten gibt es auch kleine Fläschchen mit 50ml Inhalt - das ist toll zum Ausprobieren oder auf Reisen.

Die neue Sorte sweetie* besticht schon durch ihre tolle Optik! Es sind viele kleine Matroschkas darauf und die Farben pink und lila dominieren. Sehr hübsch! Der Duft besteht hier aus einer Komposition von Vanille, Himbeere und Ananas. Wenn das mal nicht gut klingt! ;-) Ich mag den fruchtig-süßen Duft sehr gerne! Und er bleibt auch eine Weile in den Haaren.
Batiste Trockenshampoos sweetie
Die Sorte original* duftet angenehm frisch. Der Geruch erinnert mich ein wenig an Nivea. Wenn es dufttechnisch eher neutral und einfach frisch sein soll, ist das also eine gute Wahl! Das Design der Flasche finde ich in diesem Fall ok, es hat aber ein bisschen was altmodisches an sich, finde ich. Eventuell ist das aber auch Absicht? Auch hier bleibt der Duft eine Weile im Haar wahrnehmbar, aber nicht ganz so lange wie bei sweetie habe ich den Eindruck.
Batiste Trockenshampoos original
Meine Routine sieht so aus: Ich wasche meine Haare alle drei Tage, immer abends beim Duschen. An Tag 2 sehen meine Haare noch gut aus und am nächsten Morgen (oder Abend davor) nutze ich dann immer Trockenshampoo um meine Haare aufzufrischen. Am Abend ist dann wieder Haare waschen angesagt.
Das Batiste Trockenshampoo hat folgende Wirkung: Durch die Verwendung wird den Haaren Fett entzogen, sie sind wieder frischer und erhalten ein wenig Volumen. Außerdem werden sie etwas griffiger, was auch für anschließende Frisuren von Vorteil ist.
Die Anwendung ist sicher den meisten von euch bekannt, ich erwähne sie aber nochmal kurz: Legt euch am besten zum Schutz der Kleidung ein Handtuch um. Das Trockenshampoo sollte gut geschüttelt werden und dann aus ca. 30cm Entfernung auf die Haarwurzeln gesprüht werden. Einige Sprühstöße genügen. Ich hebe die einzelnen Haarpartien dafür etwas an um in verschiedene Scheitel zu sprühen. Anschließend ist es hilfreich, das Trockenshampoo mit den Fingern einzumassieren oder mit einem Handtuch nochmal durch die Haare zu gehen. So verteilt sich das Produkt gut in den Haaren und ein evtl. leichter weißer Schleier verschwindet.
Mein Tipp: Ich verwende das Trockenshampoo gerne schon am Abend (des zweiten Tages in meinem Fall). Ich sprühe es vor dem Duschen auf wenn ich mich schon ausgezogen habe. So kann nichts an die Kleidung kommen. ;-) Das Einmassieren spare ich mir dann auch, denn über Nacht verteilt es sich automatisch gut in den Haaren. So sind meine Haare dann wieder frisch für den dritten Tag - und ich spare auch noch ein klein wenig Zeit am Morgen danach.

Diese Batiste Trockenshampoos gibt es exclusiv über Douglas* (im Laden oder online) und die Sorte sweetie ist auch in den Filialen von Müller erhältlich.
   *affiliate Link

mein Fazit: Die neue Sorte sweetie gefällt mir unheimlich gut! Hier sprechen mich sowohl Design als auch der Duft an. Und die Wirkung gefällt mir generell bei Batiste gut! Aber auch die Richtung original mag ich.

Kennt ihr die Batiste Trockenshampoos bzw. nutzt ihr regelmäßig welches? Welche Sorte ist euer Favorit?

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. omg das Design von Sweetie ist ja mal total niedlich!

    AntwortenLöschen
  2. Batiste ist einfach super, da kann ich dir nur zustimmen. Wobei es mittlerweile so viele verschiedene Sorten gibt, dass ich schon nicht mehr ganz durchblicke. :D Aber ich mag sie dennoch gern. Das algemarina Trockenshampoo von Rossmann kann ich aber auch empfehlen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, das von algemarina habe ich bisher noch nicht probiert. lg

      Löschen
  3. Ich verwende Trockenshampoo nur im "Notfall" wenn wirklich keine Zeit mehr zum Haare waschen ist ^-^
    Liebe Grüße Stadtqrinzessin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe