die neue Degustabox Februar '17

23.2.17

Huhu ihr Lieben!
Gestern erreichte mich die neue Degustabox für den Februar. Wie immer habe ich mich sehr darüber gefreut und sofort gespannt ausgepackt - und natürlich probiert! Es sind wirklich wieder einige spannende Produkte dabei.
Degustabox Februar '17
Also werfen wir mal wieder gemeinsam einen Blick in die neue Degustabox und schauen uns den Inhalt an:
Inhalt Degustabox Februar '17
Krüger Matcha Latte Kokos bzw. Classic (je 2,49€)
Auf die warmen Matcha Latte Getränke war ich wirklich gespannt. Ich hatte sie auf Instagram etc. schon einige Male gesehen bisher aber nicht gekauft. Ich hatte Sorge, dass mir Matcha viel zu bitter sein könnte. Als erstes habe ich Classic probiert und bitter ist da zum Glück gar nichts. Im Gegenteil: Der Geschmack ist mild und cremig, besser kann ich es leider nicht beschreiben. Fast schon ein bisschen langweilig. Ich bin an sich kein Fan von Kokos aber hier gefällt mir dieses Sorte tätsächlich besser, weil einfach mehr Geschmack dran ist.

Inhalt Degustabox Februar '17
enerBIO Rote Linsen Spirelli (2,99€)
Auch von diesen Nudeln hatte ich schon mehrfach gehört und gelesen und freue mich daher schon sehr auf's Testen!

Leimer Suppen-Klößchen (je 0,99€)
Solche fertigen Klößchen kenne ich bisher noch gar nicht. In der Degustabox sind gleich zwei Mal zehn Stück enthalten. Ich werde sie mal in unserer nächsten Gemüsesuppe testen. Verfeinert sind sie noch mit Gartenkräutern, was sich gut anhört. Und sie sind vegetarisch.

Inhalt Degustabox Februar '17
Friya superfood drinks Basil Seed (Rosenblüte/ Weichselkirsche) bzw. Chia Seeds (Limitte/ Ingwer) (je 1,95€)
Bei solchen Getränken bin ich ja immer etwas skeptisch... Ich habe nun mal die Sorte mit den Basilikumkernen probiert. Vorwiegend schmecke ich Rose heraus und dann eben die aufgequollenen Kerne (eigentlich wie Chiasamen). Schon gewöhnungsbedürftig von der Konsistenz her und den Geschmack finde ich auch nur ok, mehr nicht.

LEBEPUR Bio-Rohkostriegel Aronia-Himbeere und Apfel-Zimt (je 1,99€)
Ich habe bereits von beiden Riegeln ein Stück probiert, da ich sehr neugierig war. Die Sorte Aronia-Himbeere ist farblich sehr dunkel und man schmeckt die Beeren heraus. Bei Apfel-Zimt schmecke ich vorwiegend die Zimtnote, der Apfelgeschmack bleibt im Hintergrund. Ich finde beide ok, nachkaufen würde ich sie aber nicht unbedingt glaube ich. Von der Konsistenz her sind sie eher fest/ sehr dicht, wie man es von Rohkostriegeln kennt.

Inhalt Degustabox Februar '17
Nissin Cup Noodles Ente (1,15€) und Soba Beef (Preis kenne ich nicht, da nicht auf meiner Karte aufgeführt)
Bereits in der letzten Box gab es ähnliche Fertig-Nudeln, die ich geschmacklich ok fand. Auch auf diese Sorten bin ich gespannt, Ente und Beef sprechen mich grundsätzlich jedenfalls schon mal an. Wenn es demnächst also mal wieder schnell gehen muss oder ich keine Lust habe zu kochen, werde ich die Nudeln mal testen.

Inhalt Degustabox Februar '17
Alnatura Rote Bete Cracker (1,65€/ Produkt des Monats) und Chips Paprika (0,95€)
Sehr gefreut habe ich mich über diese beiden Knabbereien. Die Rote Bete Cracke schmecken für mich jedoch nur leicht nach Roter Bete und mir fehlt ein wenig Pepp bzw. Salz. Sehr lecker und typisch nach Paprika Chips schmecken hingegen die Kesselchips. Sie sind auch etwas dicker, was mir gut gefällt.

Inhalt Degustabox Februar '17
Brandt Minis Original und Vollmilch Schoko (je 1,19€)
Beide Sorten kenne ich bereits und sie schmecken mir gut. Auch das kleine Format finde ich ganz praktisch. Mein Favorit sind natürlich die mit Schokolade. ;-) Den Klassiker ohne alles kann man dafür aber noch gut selber belegen und hat so z.B. eine herzhafte Variante. Oder man macht es wie mein Mann der sich total darüber gefreut hat: In eine Schüssel kippen, Milch und Kakaopulver drauf und die weiche Pampe genießen. Für mich ja nichts, aber er war glücklich. ;-)

Gesamtwert der Box: 23,96€

mein Fazit: Ich wiederhole mich fast jeden Monat, aber auch dieses Mal sagt mir die Box im Großen und Ganzen zu. Ich probiere eben immer gerne neue Produkte aus, auch wenn dann vielleicht nicht alles meinen Geschmack trifft.
Wenn ihr Interesse an der Degustabox habt, könnt ihr sie übrigens hier bestellen*.

   *affiliate Link

Wie gefällt euch der Inhalt dieses Mal? Kennt ihr die Matcha-Getränke schon?

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Die Box sieht diesen Monat echt gut aus =)

    AntwortenLöschen
  2. Cool, der Inhalt ist echt wieder interessant. Die Matchasorten haben ich noch immer nicht getestet, obwohl die mich echt total interessieren würden. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt der Inhalt diesen Monat echt gut! Die Matcha Latte sind richtig lecker und trinke ich total gerne in der Arbeit.

    AntwortenLöschen
  4. Also diese Box nenne ich ja mal gelungen! Matcha ist ja voll mein Ding! Ich brauche es jeden Tag wie andere ihren Kaffee! Und ich sehe, es sind sogar ein paar vegane Leckereien dabei und der Rest, der würde bei der Familie richtig gut ankommen! Lecker!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe