Lush Badeprodukte im Test: northern lights, candy mountain & Luxury Lush Pud

24.4.17

Hey meine Lieben!
Im Lush Sale nach Weihnachten habe ich das erste Mal zugeschlagen und einige Badeprodukte gekauft. Den Haul hatte ich euch damals gezeigt. Inzwischen habe ich die ersten drei Produkte ausprobiert und möchte euch heute kurz davon berichten. Und natürlich gibt es Bilder von den tollen bunten Farbspielen, die teilweise im Wasser zustande kommen.

Starten wir mal mit northern lights:
Lush Northern Lights
Lush sagt darüber: "Hülle deine Badewanne in Polarlichter. Ströme sternenklarer Farben malen astronomische Gemälde, sinnliches Jasmin weht durch die Luft."
Und so sieht der Spaß dann in der Wanne aus, einfach ein wirklich tolles Farbspiel! Der Name northern lights ist sehr passend!

Lush Badebombe Northern Lights Anwendung
Düfte finde ich immer schwer zu beschreiben, aber Jasmin kann ich vielleicht wahrnehmen. Ich fand den Geruch auf jeden Fall angenehm und deutlich das ganze Bad über gut wahrnehmbar. Schaum entsteht hier nicht wirklich, aber es ist ja auch kein Schaumbad sondern eine Badebombe.

Kommen wir nun zu candy mountain, einem Schaumbad:
Lush Candy Mountain
Lush sagt: "Dieses Schaumbad sorgt für ein unvergleichlich süßes Bad. Zerkrümele es unter laufendem Wasser, um Berge glitzernden, süß duftenden Schaum zu erzeugen."
Lush Schaumbad candy mountain Anwendung
Hiervon benötigt man tatsächlich höchstens ein Drittel um ordentlich Schaum zu erzeugen. Ich habe also noch zwei weitere Male etwas davon, was ich auch preislich gesehen sehr gut finde. Ich habe einfach ein wenig in das einlaufende Badewasser gekrümelt und konnte mich vor Schaum kaum noch retten. Der Duft ist angenehm süßlich und der Schaum sehr stabil. Auch am Ende des Badens war noch reichlich übrig.

Und schließlich habe ich als letztes die Badebombe Luxury Lush Pud verwendet:
Lush Luxury Lush Pud
Lush sagt darüber: "Sprudelnde Lavendelinseln sorgen für ein entspanntes Nickerchen an Heiligabend." Der Duft ist wirklich angenehm und entspannend. Auch hier kann man wieder ein tolles Farbspiel beobachten:
Lush Luxury Lush Pud Badebombe Anwendung
Lush Luxury Lush Pud Badebombe Anwendung
Die einzelnen farbigen Punkte werden quasi sofort abgesprengt und lösen sich dann langsam und leicht sprudelnd im Wasser auf. Anschließend ist das Wasser rosa gefärbt.

mein Fazit: Insgesamt haben mir alle Bäder gut gefallen. Im Prinzip bevorzuge ich aber etwas Schaum beim Baden, weshalb ich Candy Mountain toll finde. Auch der süße Duft hat mir hier sehr zugesagt. Bei den Badebomben ist das Farbspiel dafür spannender und die Düfte mochte ich ebenfalls.

Nutzt ihr auch Badeprodukte von Lush? Was sind eure Favoriten?

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Hey Lena,

    schau mal bei Facebook in deine Messages, die hast bei Shades of Nature das Schoki-Set von Vivani gewonnen :).

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Da habe ich gleich Lust, ein paar Badeprodukte bei Lush zu kaufen :) War schon seit Ewigkeiten nicht mehr in dem Laden. Badeprodukte hatte ich davon zwar schonmal, was aber inzwischen schon gute 10 Jahre her ist...

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die Lush Badeprodukte und ab und zu gönne ich mir auch tatsächlich mal welche. Meistens nach Weihnachten, wenn es die tollen Rabatte gibt :) Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  4. Prinzipiell finde ich die Lush Badeprodukte immer ganz toll aber mir sind sie letztlich meist etwas zu teuer, dafür, dass ich sie nur einmal anwenden kann. Da greife ich dann doch immer wieder lieber zu anderen Marken, wie z. B. Kneipp oder tetesept. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe