Tuchmasken von Montagne Jeunesse im Test & Gewinnspiel

9.5.17

Hallo ihr Lieben!
Nutzt ihr regelmäßig Gesichtsmasken? Ich versuche es auf jeden Fall und gerade wo ich aktuell aufgrund der Schwangerschaft zu Hause bin, finde ich auch wieder gut Zeit dafür. Gerade Tuchmasken sind ja zur Zeit sehr im Trend. Und davon möchte ich euch heute zwei vorstellen, die von der Marke Montagne Jeunesse stammen.

Mir war die Marke auf jeden Fall durch die Masken schon ein Begriff. Hier nochmal ein paar Infos dazu:

  • "Die Nummer 1 aller Gesichtsmaskenmarken, geliebt und vertraut von Frauen über 80 Länder weltweit. 
  • Bekannt dafür, dass nur naturfreundliche Zutaten verwendet werden 
  • Seit 30 Jahren stehen wir gegen Tierversuche und sind stolz darauf „Cruelty –Free“ akkreditiert zu sein. 
  • hautfreundlich & frei von Konservierungsstoffen 
  • tolle fruchtige Geschmäcker"

In beiden Sachets ist jeweils eine Maske für eine Anwendung enthalten. Die Anwendung ist ganz einfach: Einfach das Tuch entnehmen und vorsichtig auseinander falten. Die Maske dann auf das gereinigte Gesicht auflegen. Das klappt problemlos, jedoch hätte die Maske für mich auch ein wenig kleiner sein können. Nach der Einwirkzeit kann das Gesicht noch kurz massiert werden und zum Schluss wird der Überschuss abgespült.

Tuchmaske mit Teebaumöl
Die Tuchmaske mit Teebaumöl enthält außerdem grüne Minze. Sie soll die Haut beleben und stimulieren und diese somit aufwecken. Sie gibt neue Energie und soll die Haut rein, strahlend und frisch hinterlassen. Hier wird eine Einwirkzeit von 5-10 Minuten empfohlen.
Das Tuch selber ist schlicht weiß und und gut getränkt, jedoch nicht so, dass etwas tropfen würde. Aufgrund der Verpackung hätte ich ja ehrlich gesagt ein Blättermuster auf der Maske erwartet, aber ok.
Ich muss sagen, dass ich nicht auf den Geruch von Teebaumöl und Minze stehe, die Maske riecht sehr danach. So stark, dass es mir ein wenig in den Augen gebrannt hat. Das Gefühl auf dem Gesicht war sehr kühl und erfrischend, für mich aber zu stark. Ich bekam auch Sorge, dass sich mein Gesicht röten würde, daher habe ich die Maske nach ca. 2 Minuten wieder entfernt.
Gerötet war dann aber zum Glück nichts, mein Gesicht jedoch sehr kalt. Das ist meiner Meinung nach aber der Nachteil bei allen Tuchmasken, die ich kenne. Daher nutze ich sie am liebsten an heißen Tagen zur Abkühlung.

Tuchmaske mit brasilianischem Schlamm
Diese Tuchmaske enthält neben dem brasilianischen Schlamm noch Acaibeeren und Avocado. Der Schlamm enthält viel Magnesium und soll die Haut reinigen und stimulieren. Die anderen beiden Haupt-Zutaten sollen mit ihren Antioxidantien und Vitaminen helfen, gegen freie Radikale zu kämpfen.
Das Tuch bei dieser Maske ist mit weißem Schlamm getränkt - auch hier trügt das Bild auf der Verpackung was die Farbe angeht... Sie fühlt sich während der 10-15 minütigen Einwirkzeit gut auf der Haut an, aber auch wieder relativ kühl. Ich habe sie gut vertragen und von den beiden Masken ist diese mein Favorit.


Und zum Schluss habe ich nun noch ein Gewinnspiel für euch. Denn auch für euch habe ich Masken erhalten. :-) Ich werde zwei Gewinner ziehen, die jeweils ein gemischtes Paket aus 10 Masken (5 von jeder Sorte) erhalten.

Gewinnspielregeln
  • Das Gewinnspiel ist ein Danke für meine Leser. Ihr müsst meinem Blog daher via GFC und/ oder Bloglovin folgen.
  • Das Gewinnspiel ist offen für alle mit einer Versandadresse in Deutschland.
  • Wenn ihr unter 18 Jahre seid und gewinnen solltet, brauche ich die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten für die Herausgabe der Adresse.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns.
  • Keine Gewähr und kein Ersatz, falls der Gewinn auf dem Postweg beschädigt werden sollte oder verloren geht.
  • Die Gewinner lose ich zeitnah aus. Sie werden hier im Tool bekannt gegeben und per E-mail von mir informiert. Erhalte ich die Adresse für den Versand innerhalb von 3 Tagen nicht, lose ich neu aus.
Viel Glück!


You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Also ich mag ja speziell die Tuchmaske mit dem brasilianischen Schlamm sehr gern. *-* Andere Sorten habe ich von der Marke noch nicht ausprobiert. Solche Tuchmaksen sind eben einfach total praktisch und gerade die von Montagne Jeunesse vertrage ich echt gut. Ich versuche mein Glück bei deinem Gewinnspiel - Dankeschön. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, praktisch sind sie auf jeden Fall, das stimmt. Kein Rumgeschmiere beim Auftrag etc. ;-) Viel Glück! lg

      Löschen
  2. Ich bin wohl einer der Wenigen, die diese Tuchmasken im Allgemeinen überhaupt nicht mag :-/ Wie du schon beschrieben hast, mag ich dieses kalte Gefühl auf der Haut überhaupt nicht und kann leider auch fast nie eine Wirkung spüren oder Ergebnisse sehen. Für mich sind die "normalen" Masken viel besser, auch wenn sie etwas umständlicher in der Handhabung sind.

    Liebste Grüße
    Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Außer im heißen Sommer bevorzuge ich auch herkömmliche Masken. Kann dich daher gut verstehen. ;-) lg

      Löschen
  3. Tuchmasken habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Habe aber eine zu hause, die demnächst mal zum Einsatz kommt. Schöner Beitrag. LG britti von brittiesbeautytest.Wordpress.com ♡

    AntwortenLöschen
  4. ich liebe diese masken soo..bzw die marke :) benutze sie sehr gerne und kann sie nur empfehlen. danke für die tolle verlosung !!

    lg jule

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ,

    ich freue mich sehr das ich bei Dir gewonnen habe.
    Vielen Dank.
    Herzlichen Glückwunsch Jule.

    Liebe Grüße Margareta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn du mir deine Meinung da lässt! :-)

Subscribe